Bastelpapier

Bastelpapier

Basteln ist eine angenehme Freizeitbeschäftigung für die dunklen Tage. Allerdings gibt der Bastelmarkt viele Ideen her, die sich allein oder mit Kindern umsetzen lassen. Bei der Wahl der richtigen Utensilien fällt die Entscheidung bei vielen auf das bekannte Bastelpapier. Stabiler als einfache Blätter und dennoch nicht so stark wie Bastelkarton. Dieser Ratgeber zeigt, was sich mit Bastelpapier anstellen lässt und warum es immer wieder den Weg in die heimische Bastelkiste findet.

Die besten Bastelpapiere

Bastelpapier in Regenbogenfarben

Anzeige

Das Bastelpapier ist in vielen bunten Farben erhältlich. Sie haben jeweils die Maße von 20 x 30 cm und sind bestens zum Basteln geeignet. Die 100 Blätter haben eine Dicke von 90 Gramm pro Quadratmeter. Sie sind nicht nur dafür gedacht bunte Figuren, wie Sterne, Herzen oder Blumen zu basteln, sondern die Kinder lernen gleichzeitig den Unterschied zwischen den verschiedenen Farben.

  • in vielen bunten Farben erhältlich
  • Maße von 20 x 30 cm
  • 20 Farben – 100 Blätter je 90 Gramm pro Quadratmeter
  • fürs Basteln geeignet
  • Kinder lernen den Unterschied zwischen den Farben

Bastelpapier zum Gestalten

Anzeige

Dieses Bastelpapier kommt in 30 verschiedenen Farben. Mit den Maßen von 20 x 30 cm, kann auf diesem Papier hervorragend gemalt oder damit gebastelt werden. Das hochwertige Papier verblasst nicht und kann doppelseitig verwendet werden. 50 Blätter je 200 Gramm Dicke pro Quadratmeter, eignen sich hervorragend für Collagen oder sogar für das Basteln einer Schultüte.

  • Bastelpapier in 30 verschiedenen Farben
  • Maße von 20 x 30 cm
  • hochwertige Papier verblasst nicht und kann doppelseitig verwendet werden
  • 50 Blätter je 200 Gramm pro Quadratmeter Dicke

Einfarbiges Bastelpapier

Anzeige

100 Blätter an Bastelpapier in schwarzer Farbe wurden in Deutschland hergestellt und vom Blauen Engel zertifiziert. Das stabile Material des Papiers, kann nicht nur zu Bastelzwecken verwendet werden, sondern ebenso für Collagen oder Grußkarten. Mit einem Maße von 210 x 297 mm, ist es in kleinere Größen zuschneidbar. Das Papier hat eine Dicke von 130 Gramm pro Quadratmeter.

  • 100 Blätter Bastelpapier in schwarzer Farbe
  • wurde in Deutschland hergestellt und ist zertifiziert vom Blauen Engel
  • auch für Collagen und Grußkarten zu verwenden
  • Maße von 210 x 297 mm
  • Dicke von 130 Gramm pro Quadratmeter

Was ist Bastelpapier?

Bastelpapier ist ein dünnerer Bogen Karton, der bereits in der Herstellung die Einfärbung durchläuft. Der Brei, aus denen die Bögen bestehen, sind schon vor dem Schöpfen mit dem endgültigen Farbton versehen. Im Unterschied zum Buntpapier, welches erst nach dem Zuschnitt mit einer Folie zu überziehen ist.

Woher der Name selbst stammt, ist nicht überliefert. Viele nehmen aber an, dass das Papier selbst sich von Karton ableitet.


Was lässt sich mit Bastelpapier anstellen?

Durch die stärkere Verarbeitung des Papiers lassen sich die Bögen zwar immer noch leicht schneiden, weisen aber eine bessere Stabilität auf. Die Beschaffenheit dieses Papiers erlaubt das Bekleben, Zusammenkleben und Bemalen der Figuren oder Muster, die daraus entstehen.

Daher sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Karten, Bilder, Collagen, Figuren oder ganze kleine Welten lassen sich daraus schneiden, kleben und falten. Dabei ist jeder Bogen kompatibel mit anderen Papieren und nimmt einfachen Kleber als Haftmittel an.


In welchen Farben gibt es Bastelpapier?

Auch hier hat die Industrie keine Grenzen gesetzt. Neben den klassischen Grundfarben finden unterschiedliche Mischtöne oder Regenbogenkombinationen den Weg zum Bastler. Meist werden die Bögen in Sets angeboten, als A4- oder A5-Format. Hierzu sind mehrere Bögen wie ein Block angeordnet und farblich sortiert.

Hochwertige Hersteller verzichten auf die Anlage im Block und nutzen kleine Umschlagmappen für den Vertrieb des Papiers. Zusätzlich gibt es vereinzelt große Bögen zu kaufen, die im Schulbedarf für die Erstellung von Plakaten benutzt werden.

Die am häufigsten verwendete Farbe ist Schwarz. Sie dient als Grundlage für Scherenschnitte, aber auch der Gestaltung von bunten Bildern auf einem neutralen Untergrund.


Gibt es einen Unterschied zwischen Bastelpapier und Fotokarton?

Hier verrät es schon der Name. Das Bastelpapier ist wesentlich dünner und einfacher zu falten als der Fotokarton. Dieser dient zum Aufbewahren von Bildern und lässt sich zu ganzen Alben zusammenlegen. Die stabilen Seiten knicken nicht so schnell und sorgen damit für eine langlebige Erinnerung. Bastelpapier hingegen leidet schnell sichtbar unter dem Einfluss von Feuchtigkeit oder zeigt Abnutzungserscheinungen bei häufigem Gebrauch.


Was kostet Bastelpapier?

Hier unterscheiden sich die Preise je nach Produkt, Hersteller und Umfang. Unifarbene Bögen im Einzelverkauf kosten nur wenige Cent. Hingegen eine vollständige Mappe mit allen Farben ist nur selten unter 2 Euro zu erhalten. Es lohnt sich für Menschen, die viel basteln, dass sie sich für ein Set an Bögen entscheiden, um alle Farben vorrätig zu haben und eine Menge Geld zu sparen.


Schlussfolgerung zum Bastelpapier

Neben Buntpapier und Moosgummi findet sich das Bastelpapier wieder. Die stabile Ausführung eines normalen Blattes ist mit allen Bastelutensilien kompatibel. Kinder haben leichtes Spiel, die Bögen zu falten oder zu schneiden. Durch die unterschiedlichen Farben lassen sich so Bastelideen aller Art verwirklichen. Der Vorteil: Das Papier ist beschreib- und beklebbar.

DANKE FÜRS BEWERTEN

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
0,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 0 Stimmen
0

Ähnliche Vergleiche

Tuschkasten Tuschkasten
Moderne Tuschkästen sind mit zwölf Grundfarben ausgestattet, die mit den Primärfarben Gelb, Magentarot und Cyanblau beginnen. Aus ihnen werden ...
Notizblock Notizblock
Ein Notizblock ist ein entscheidender Begleiter, vor allem, wenn es um Einkaufslisten oder andere wichtige Notizen geht, welche nicht verloren ...

Basteln

Namensaufkleber
Dokumentenmappe
Versandtasche
Spitzer

Recent

Kartenmischmaschine
Küchenkomposter
Baustrahler
Aquarium Pumpe