Unser Carports Vergleich

Carport

Alternativ zu einer Garage schützt der Carport vor verschiedenen Witterungseinflüssen. Wahlweise sind Einzel- oder Doppel Carports erhältlich, die dementsprechend Platz für Fahrzeuge bieten. Die Unterstände sind in verschiedenen Materialien erhältlich und lassen sich einfach nachträglich errichten. Bei großen Ausführungen ist zusätzlich ein Schuppen integriert. Möchten Bauherren oder Hausbesitzer einen Carport kaufen, bietet der Markt viele Hersteller und entsprechende Modelle. Welche Größe ist die richtige, was gilt es in puncto Baugenehmigung zu beachten und wie baut man einen Carport auf? Diese und weitere Fragen beantwortet der folgende Ratgeber.

Die besten Carports

Carport in anthrazit oder weiß

Anzeige

Dieses Produkt erweist sich als qualitativ hochwertig und besitzt ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Mit Polycarbonat-Platten bieten sie optimalen UV-Schutz. Außerdem weist es Eigenschaften wie eine hohe Bruch- und Schlagfestigkeit auf, sind schwer entflammbar und beständig gegen viele Öle, Fette und Säuren. Der Hersteller bietet das Carport in anthrazit oder weiß an. Der Lieferumfang beinhaltet alle notwendigen Materialen zum Aufbau und insgesamt erreichen Anwender hiermit eine Unterstellmöglichkeit mit einem Maß von 505 x 300 226/240 cm.

  • viele positive Eigenschaften, wie frostsicher und wasserfest
  • in weiß oder anthrazit erhältlich
  • UV-Schutz dank Polycarbonat-Platten mit UV-Schutzschicht
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis

 

Carport, Garagenzelt in drei Farben

Anzeige

Einen vielseitigen Einsatz verspricht der Hersteller dieses Garagenzeltes. Es lässt sich sowohl für verschiedene Fahrzeuge, als auch zur transportablen Unterstellmöglichkeit jeglicher Art nutzen. Im Lieferumfang ist alles Notwendige enthalten, sodass direkt mit einem Aufbau begonnen werden kann. Die Plane besteht aus robustem PVC Material, welches UV-beständig und mit Schutz vor Regen, Wind oder Schnee punktet. Außerdem erlaubt ein extra starker Vierkantstahl eine standsichere Konstruktion, die vollverzinkt vor Rost schützt. Zusätzlich beinhaltet es ein langlebiges und hochwertiges Stecksystem, das eine geprüfte Statik für Schnee und Wind aufweist.

  • mobile Garage zur flexiblen Aufstellung
  • robustes PVC Material, UV-beständig und 100 % wasserdicht
  • extra starker Vierkantstahl mit ca. 45 x 32 mm
  • hochwertiges, langlebiges Stecksystem

 

Bausatz für wetterfesten Carport aus Holz

Anzeige

Mit Maßen von 560 x 345 x 234 cm, erhalten Anwender hiermit einen kompletten Bausatz. Dieser besteht lediglich aus der Anleitung und den Pfostenhaltern, was für eine einfache Montage spricht. Das Dach besteht aus PVC und bietet optimalen Schutz vor jeglichen Wettereinflüssen. Das restliche Gestell besteht aus solidem Holz, was robust und ebenfalls wetterfest erscheint.

  • Schutz vor jeglichen Wettereinflüssen
  • Maße 560 x 345 x 234 cm
  • kompletter Lieferumfang
  • Dach aus PVC

 

Was muss ich bei einem nachträglichem Bau eines Carports beachten?

Möchten Hausbesitzer einen Carport auf dem Grundstück errichten, hilft der Blick auf die aktuelle Gesetzeslage. Denn unter Umständen ist es erforderlich, eine entsprechende Baugenehmigung zu beantragen.

  • Grundsätzlich sind wichtige Faktoren wie Fläche, Höhe, Abstände zum Nachbargrundstück, sowie Denkmalschutz- und Umweltvorschriften zu beachten.
  • Planen und bauen Bauherren einen Unterstand mit geringer Höhe, ist in der Regel keine Genehmigung erforderlich.
  • Antragsformulare, welche Schnitt, Ansicht und Grundriss beinhalten, sind beim zuständigen Bauamt erhältlich.
  • Ebenso notwendig ist eine Baubeschreibung und ein Auszug der Flurkarte in einem Maßstab von 1:500, die nicht älter als zwei Jahre sein darf.

 

Um auf Nummer sicher zu gehen, hilft der Gang zum jeweiligen örtlichen Bauamt, um sich eine Auskunft einzuholen.


Was ist beim Kauf von einem Carport zu beachten?

Im Folgenden sind wichtige Produktmerkmale und Eigenschaften für Carports aufgeführt:

  • Typ: Einzel- oder Doppel Carport (auch als Doppelgarage bekannt)
  • Aufbau (z.B. freistehend)
  • Grundfläche in m²
  • Höhe x Breite
  • Durchfahrtsbreite und Durchfahrtshöhe
  • Material (Carports aus Metall oder Holz)
  • Dachform
  • Anzahl der Pfosten
  • Weitere Extras wie Dachrinnen, Fallrohre

Häufig entscheiden sich Besitzer von Einfamilienhäusern für den Bau eines Carports. Ist noch kein Gartenhaus vorhanden empfiehlt es sich, über einen Carport mit Schuppen nachzudenken.


Wie baut man einen Carport auf?

Wer nicht gerade von Grund auf sein Carport selber bauen möchte, entscheidet sich in der Regel immer für einen Bausatz. Dementsprechend finden Interessenten einen Carport im Fachhandel, was mit einer geeigneten Beratung verknüpft ist.


Warum schützt ein Carport vor Frost?

Besitzer eines Carports können sich oftmals glücklich schätzen, da sie seltener Eis kratzen müssen. Hierbei ist das Dach unterstützend, welches wie eine Schutzdecke agiert. Die Wärme im Carport kann nicht nach oben entweichen, was ein langsameres Abkühlen der Autooberfläche zur Folge hat. Dadurch kann sich auf der Windschutzscheibe kein Eis bilden.


Schlussfolgerung zum Carport

Unter einem Carport findet das Auto ausreichend Platz und vor allem Schutz. Gerade Witterungseinflüsse wie Regen, Schnee und Hagel können dem Lack nichts anhaben. Gleichzeitig hat die Überdachung einen weiteren Vorteil: Autofahrer ersparen sich häufig das Freikratzen der Scheiben. Beim Kauf von einem Carport ist grundsätzlich zwischen den Bauarten Einzel-und Doppel Carports zu unterscheiden.

Zudem steht die Frage offen, ob es Holz oder Metall sein soll. Hier kommt größtenteils Aluminium zum Einsatz, was korrosions- und wartungsfrei ist. Interessenten sollten sich darüber hinaus nicht von den reinen Maßen eines Carports beirren lassen. Hier hilft ein Blick auf die tatsächliche Durchfahrtshöhe und –breite, um negative Überraschungen zu vermeiden. Benötigen Autofahrer zusätzlich einen Schuppen, kaufen sie am besten einen Carport mit Abstellraum.

DANKE FÜRS BEWERTEN

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
0,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 0 Stimmen
0

Ähnliche Vergleiche

Trinkbrunnen Trinkbrunnen
Die landläufige Meinung, Katzen sind wasserscheu, widerlegen die Fellnasen durch wasserliebendes Verhalten. Es gibt viele Samtpfoten, die es ...
Knetbeton Knetbeton
Mit Knetbeton können verschiedenste Figuren oder Dekorationen geformt werden. Bei den meisten Arten von Beton kann entweder gegossen oder geformt ...

Bauvorhaben

Ölfarbe
Hochbeet
Gewächshaus
Mineralwolle

Recent

Umzugskarton
Druckerpapier
Bilderrahmen
Aktenvernichter