Let‘s get it done!

diybook.at


RATGEBER - BAUEN


Finde alle Artikel, Werkzeuge und Materialien zum Thema Bauen

und informiere Dich auf unseren übersichtlich und redaktionell

zusammengestellten Ratgeber-Seiten!

Ratgeber zum Thema Bauen

Ratgeber: Parkettboden schleifen

Eines der schönsten Dinge, das sich frischgebackene Hausherren im neuen Eigenheim leisten können, ist ein edler Parkettboden. Kaum ein anderer Belag vermittelt so viel Eleganz und Wärme und kombiniert das Ganze mit einem äußerst angenehmen Laufgefühl. Allerdings kommt auch das schönste Parkett irgendwann in die Jahre und verliert etwas von seinem Charme.

Im Laufe der Zeit sammelt ein Parkettboden viele kleine und auch größere Leiden an. Dazu gehören Kratzer, Scharten und Risse ebenso wie Wasserflecken und Brandspuren. Helle Böden dunklen nach, dunkle Böden bleichen aus. Wenn sich dann noch einige der Fugen spreizen, ist das Ambiente dahin. Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass sich der Parkettboden schleifen lässt.

Verfügt die Nutzschicht des Belages über eine Mindestschichtdicke und stimmt die Verlegeart, lässt sich Parkett abschleifen. Die Abnutzungsspuren verschwinden und eine frische Holzschicht kommt zum Vorschein. Doch wie funktioniert das? In diesem Ratgeber stellen wir den gesamten Vorgang Schritt für Schritt vor, damit auch Du Deinen Parkettboden schleifen kannst!

Parkettboden schleifen: So funktioniert's!

01_Verlegearten von Parkett

Einer der großen Vorteile eines Parkettbodens ist, dass er sich unter den richtigen Voraussetzungen schleifen lässt, was ihn zu nahezu kauffrischem Glanz zurückführt. Doch nicht mit allen Holzbelägen funktioniert das. Eines der entscheidenden Kriterien ist die Verlegeart. Wurde das Parkett genagelt, geklebt oder schwimmend verlegt? Im folgenden Artikel gehen wir auf die einzelnen Verlegearten näher ein und verraten, welchen Boden man schleifen kann!

02_Parkett abschleifen

Das Kerngeschäft, wenn man Parkettboden schleifen will, besteht natürlich in dem Schleifvorgang selber. Doch wer hier mit Schleifpapier und Politur anrückt, hat etwas gründlich falsch verstanden. Beim Schleifen werden nämlich einige Millimeter Boden abgenommen und dafür braucht es schweres Gerät! In dieser Anleitung führen wir vor, wie man Bandschleifmaschine und Randschleifmaschine richtig zum Einsatz bringt und dabei das optimale Ergebnis erzielt!

03_Boden kitten

Ein gründlicher Schliff des Parketts bringt Flecken und Kratzer zum Verschwinden. Doch manche Scharte sitzt tief, und offene Fugen lassen sich ohnehin nicht wegschleifen. Um hier Abilfe zu schaffen, ist eine andere Lösung gefragt. Zum Retter in der Not wird da schnell der Holzkitt, mit dem Löcher und Risse einfach zugespachtelt werden. Für den eigenen Boden geeigneter Kitt wird am besten selbst gemacht. Wir zeigen, wie das geht und wie man damit das Parkett kitten kann.

04_Parkett versiegeln

Damit sich der Parkettboden nach dem Schleifen wieder unbesorgt nutzen lässt, ist erst noch eine ordentliche Deckschicht herzustellen. Besonders edle Böden werden geölt, was aber keine besonders robuste Oberfläche abgibt. Daher wird es bei den meisten Anwendern eher darum gehen, das Parkett zu versiegeln. Und so machen wir in dieser Anleitung vor, wie man das geschliffene Parkett lackieren muss, um das Projekt zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen.