Let‘s get it done!

diybook.at


BAUFINANZIERUNG


Alles über den Finanzierungsplan, der Haushaltsrechnung,

den verschiedenen Kreditformen der Eigenheimfinanzierung,

sowie alles über die notwendigen Bauversicherungen!

Das Portal für Heimwerker

Das Wichtigste in Sachen Geldfragen rund ums Bauen

Bauen, basteln und renovieren sind des Heimwerkers liebste Tätigkeiten. Doch hinter jedem Bauvorhaben und jeder Sanierung muss auch ein solides Finanzkonzept stehen, damit der Bauherr am Ende nicht ohne Leiter in der Luft hängt. Denn Leidenschaft allein garantiert kein festes Fundament.

Finanzfragen bestimmen Bauprojekte, noch bevor der erste Stein gesetzt wurde. Das kann gerade junge Familien schwer belasten, in denen Zeit das wichtigste Gut ist. Denn niemand wird auf die Schnelle zum Finanzexperten. So geht die Übersicht bald verloren. Und schnell wird es ohne Finanzberater gefährlich.

Es sind aber nicht nur Baupläne und Materialfragen, die den Kostenfaktor bestimmen. Ein wesentliches Element im Finanzierungsdschungel bilden die Versicherungen. Denn Bauvorhaben, Sanierung, aber auch der wirtschaftliche Betrieb einer Immobilie müssen abgesichert sein, sollen nicht unvorhersehbare Zwischenfälle in einen finanziellen Abgrund führen. Kein Wunder also, wenn der von Finanzfragen geplagte Bastler sich nach einem Rettungsanker sehnt. Genau diesen werfen wir mit unserem Finanzberater aus. Denn nicht immer muss guter Rat auch teuer sein.

Suchen und filtern

Filtern Sie nach Artikeltypen

Alle Artikel zu Finanzierungsthemen

Finanzberatung auf diybook

Durch Vorsorge nicht das Nachsehen haben

Beim Bauen kommen immerzu Pläne ins Spiel. Das ist auch wichtig, denn ohne einen Plan weiß ja niemand, in welche Richtung es eigentlich gehen soll. Das trifft auch auf die finanzielle Seite zu. Egal, ob es darum geht, eine Hausfinanzierung zu berechnen, ein Bauspardarlehen einzubringen oder die passenden Versicherungen fürs Eigenheim zu finden. Die finanzielle Seite will stets wohl durchdacht sein. Da kommen Finanzberater gerade recht. Denn ist das Ziel klar und sind unvorhergesehene Entwicklungen berücksichtigt, werden überflüssige Kosten vermieden und der Finanzierungsplan ruht auf einer soliden Basis.

Eine Frage der Versicherung

Die Regeln, die im alltäglichen Leben Bestand haben, gelten auch auf der Baustelle. Folglich gehört ein ausreichender Versicherungsschutz unweigerlich dazu. Denn es kann immer etwas schief laufen: Es können Schäden an der Bausubstanz eintreten, z.B. durch Überschwemmungen, Feuer oder Baufehler. Es können Unfälle geschehen und mit Verletzungen einhergehen. Vielleicht geht aber auch einfach nur der Bauunternehmer bankrott. In allen diesen Fällen ist ein umfassender Versicherungsschutz gefragt, um zumindest die finanziellen Folgen solcher Zwischenfälle aufzufangen. Unsere Finanzberater erklären deshalb, was es mit der Bauherrenhaftpflicht auf sich hat, was eine Bauhelferversicherung ist und ab wann eigentlich ein Elementarschutz greift. Nur so sind die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass der Traum vom Eigenheim sich auch gegen Unvorhersehbares bewährt.

Gesunde Träume

Die Finanzberater auf diybook wollen aber noch mehr leisten. Denn damit ein Bauprojekt ausreichend abgesichert werden kann, muss es überhaupt erst zum Laufen gebracht werden. Das gelingt mit einem soliden Finanzierungsplan und dem Wissen, im Rahmen der eigenen finanziellen Möglichkeiten zu agieren. Wir zeigen daher in unserem Finanzberater, wie sich ein Baukredit beantragen lässt, worin der Unterschied zwischen Annuitätendarlehen und Bauspardarlehen besteht und wo es im Internet die nützlichsten Tools gibt, um Darlehen zu berechnen oder eine Haushaltsrechnung zu erstellen. Auf diese Weise bekommen zukünftige Bauherren alles an die Hand, um sich selbst zu helfen und sicherzustellen, dass ihr Traum von den eigenen vier Wänden niemals zum Albtraum mutiert.