Let‘s get it done!

diybook.at


WISSEN & ANLEITUNGEN


  • Fürs Bauen & Renovieren, Finanzieren, Garten und Wartung
  • Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Selbermachen in Bild und Ton
  • Ratgeber in den Bereichen Bauen, Wohnen, Energie und Garten
  • Alle Neuigkeiten und Trends beim Heimwerken
Das Portal für Heimwerker

Haussicherheit

Sicherheit wird im Haushalt stets groß geschrieben. Das gilt umso mehr, wenn Kinder da sind. Und tatsächlich lassen sich im Alltag viele Risiken durch ausreichende Vorsorge vermeiden. Doch nicht gegen alle Gefahrenquellen gibt es eine 100%ige Sicherheit – besonders nicht, wenn sie elementarer Natur sind.

Blitzschläge, Hochwasser und Feuersbrünste kennen alle aus den Nachrichten und viele leider auch aus persönlicher Erfahrung. Leitragende wissen nur zu gut, dass es gegen die Natur keine absolute Sicherheit gibt. Doch was tun, um Überschwemmung zu verhindern, Stromschäden vorzubeugen oder das Feuerrisiko zu minimieren?

Aber nicht nur von Seiten der Natur lauern Gefahren. Auch der Mensch stellt einen Risikofaktor für jeden Haushalt dar. Einbruch und Diebstahl haben in den letzten Jahren an Häufigkeit stetig zugenommen. Doch was lässt sich machen, um hier die Haussicherheit zu erhöhen? Die folgenden Artikel und Anleitungen setzen sich zum Ziel, das Thema Haussicherheit in all seinen Fassetten zu beleuchten, und wollen helfen, im Ernstfall des Schadens wieder Herr zu werden.

Suchen und filtern

Tätigkeiten

Alle Themen zur Sicherheit des Eigenheims

Haussicherheit auf diybook

Sicherheit geht vor

Im eigenen Haushalt spielt niemand gerne auf Risiko. Das ist selbstverständlich. Doch oftmals werden Gefahrenherde gar nicht als solche erkannt. Dass eine brennende Zigarette nichts neben einem Gasanschluss verloren hat, leuchtet jedem noch ein. Doch es sind gerade die versteckten Gefahren die schnell zu Bränden führen. Hier gilt es, dass Bewusstsein zu schärfen, um die Haussicherheit auf einen möglichst hohen Stand zu heben.

Das Wüten der Natur

In manchen Notlagen fühlt sich der Mensch aber einfach nur machtlos. Das gilt insbesondere für Hochwasser und andere Wasserschäden. Niemand kann vorhersehen, wann ein Rohr platzt, eine Dichtung versagt oder gar der angrenze Fluss über die Ufer tritt. In allen diesen Situationen ist das Unglück am Ende groß. Gleiches gilt für Blitzschläge und andere Spannungsschäden. Haussicherheit ist hier nicht auf 100% zu schrauben. Doch wie lässt sich das Schadensrisiko minimieren?

Vorbeugen und handeln

Am ehesten wähnt sich der Mensch noch gegenüber Einbrechern im Vorteil. Schließlich lässt sich die Haussicherheit hier durch allerlei Schlösser, Kameras und Sicherheitsrollos ungemein ausbauen. Doch welche Maßnahmen sind wirklich nützlich und welche nur Geldverschwendung? Die Artikel auf diybook wollen hier ein Leitfaden sein und zeigen, was jeder schon mit einfachen Mitteln machen kann, um die Haussicherheit wesentlich zu steigern – sei es gegen Hochwasser, Blitzschlag oder Einbruch. Und wenn sich der Schaden doch einmal nicht verhindern lässt, zeigen praktische Anleitungen, wie sich Fundamente trocknen lassen, wie Wandputz saniert oder Türschlösser ausgewechselt werden. So kann jeder nach eigenen Kräften zur Haussicherheit beitragen.