Let‘s get it done!

diybook.at


RATGEBER - GARTEN


Finde alle Artikel, Werkzeuge und Materialien zum Thema Garten

und informiere Dich auf unseren übersichtlich und redaktionell

zusammengestellten Ratgeber-Seiten!

Ratgeber zum Thema Garten

Ratgeber Sommerblumen im Garten

Für Freunde wogender Blütenmeere führt eigentlich kein Weg an Sommerblumen vorbei. Wie der Name es vermuten lässt, entfalten die einjährigen Pflanzen ab dem Sommer ihre ganze Pracht und verwandeln den Garten in ein unvergleichlich buntes Paradies. Damit bieten sie einen Anblick, der so ziemlich jedes Gärtnerherz höher schlagen lässt.

Viele Sommerblumen zeichnen sich durch ihre Blühfreude aus und bestimmen das Bild in flächendeckender Weise – wenn man sie denn lässt. Dazu zählen etwa Phlox, Goldmohn und Vergissmeinnicht. Doch es gibt auch die einsamen Stars wie die Sonnenblumen, die unter den richtigen Bedingungen geradezu gigantische Ausmaße annehmen. Allen gemein ist, dass sie sich zu einem wahren Blickfang entwickeln.

Doch wie finden Sommerblumen eigentlich ihren Weg in den heimischen Garten? Wie kann man sicherstellen, dass sie tatsächlich mit ihrer Blütenpracht verzaubern? In diesem Ratgeber stellen wir zunächst die wichtigsten Vertreter der Sommerblumen vor und präsentieren anschließend drei Wege, wie und wann sich Sommerblumen im Garten anlegen lassen. So wird der kommende Sommer garantiert zu einem visuellen Großereignis!

Farbenspiele: Sommerblumen im Garten pflanzen

01_Die schönsten Sommerblumen für den Garten

Bevor wir demonstrieren, wie sich Sommerblumen im Garten richtig anlegen lassen, muss erst einmal klar sein, was Sommerblumen überhaupt sind. Und eines gleich vorweg: Nur weil es sich um Einjährige handelt, sind diese Pflanzen noch lange keine Zeitverschwendung. Denn auch wenn sie nur kurz leben, ist ihre Blütenpracht ungeschlagen. Wir stellen in diesem Überblick vor, was es mit Schmuckkörbchen, Ringelblume und Vergissmeinnicht auf sich hat!

02_Sommerblumen vorziehen

Sommerblumen zeichnen sich durch ihre besondere Blühfreude aus. Da wäre es doch schön, wenn sich der Beginn der Blüte schon etwas vorverlegen ließe und nicht erst im Hochsommer stattfindet. Ein Weg, um das zu erreichen, ist die Vorkultur. Bereits früh im Jahr werden die Pflanzen unter kontrollierten Bedingungen gezogen. Wir verraten, was dafür zu tun ist! Außerdem zeigen wir, wie man sich zu diesem Zweck ein praktisches "Mini-Gewächshaus" bauen kann.

03_Sommerblumen im Frühjahr säen

Die Vorkultur ist eine feine Sache, erfordert aber auch etwas Zeit und Einsatz. Wer hier chronischen Mangel leidet, kann jedoch auch zur Direktsaat übergehen und der Natur einfach ihren Lauf lassen. Damit später aber die Sommerblumen im Garten ordentlich gedeihen, sind auch hier ein paar Regeln einzuhalten. In dieser kleinen Anleitung machen wir vor, wie sich die Frühjahrssaat von Sommerblumen gestaltet und worauf dabei unbedingt zu achten ist.

04_Sommerblumen im Herbst säen

Im Herbst verliert sich die bunte Blütenpracht der Sommerblumen langsam, doch deshalb muss keine Wehmut aufkommen. Ungeduldige Naturen sorgen nämlich bereits jetzt dafür, dass das Blütenmeer im Folgejahr zurückkehrt. Die Herbstsaat kombiniert die Vorzüge von Vorkultur und Direktsaat und ermöglicht einen besonders frühen Start in die kommende Saison. Wie das gelingt und was dabei auf keinen Fall vergessen werden darf, klären wir in dieser Anleitung!