Let‘s get it done!

diybook.at


WERKZEUG UND MATERIAL FÜR INSTALLATEURE


Muffenschweißgerät

Mitten in der Verlegung der Heiz- oder Abwasserrohre stellt sich heraus, dass die Vorgabe mit den vorhandenen Rohren und Verbindungsstücken nicht realisiert werden kann. Da ist es Gold wert, ein Muffenschweißgerät in seinem Besitz zu wissen, um auf diese Veränderungen flexibel reagieren zu können.
  • Muffenschweißgerät
    © diybook | Das Muffenschweißgerät wird zwar für das Verbinden von Kunststoffleitungen benutzt, hat aber mit dem eigentlichen Schweißen…
<>

Anwendungsbereiche

Das Muffenschweißgerät dient dem einfachen Verschweißen von PP - Rohren (Kunststoff - Rohre) mittels Muffen. Verschweißen ist hier eigentlich der falsche Begriff, da dieser Vorgang mit Schweißen nichts zu tun hat. Die Funktion ist im Grunde sehr einfach: Durch gleichzeitiges erhitzen (260° C bei PP - Rohren) des Rohres und der Muffe wird der Kunststoff beider Teile ein wenig angeschmolzen. Durch anschließendes möglichst rasches und gerades zusammenstecken kann ein perfektes Ineinandergreifen der Rohre sichergestellt werden. Mit dem Muffenschweißgerät können so Rohre mit einem Durchmesser von 16 mm bis hin zu 125 mm verbunden werden.

Produktmerkmale / Material

Um der Hitze widerstandsfähig zu trotzen, ist das Muffenschweißgerät aus Metall gefertigt. Bei handelsüblichen Sets sind in der Regel mehrere Heizdorne in unterschiedlichen Größen (20 - 40 mm) enthalten. Diese sind mit PTFE beschichtet, sodass weder Rohr noch Muffe nach dem erhitzen am Gerät verkleben. Als Zugabe werden zudem ein Sechskantschlüssel, ein Haltebolzen samt Standfuß dem Muffenschweißgerät beigelegt.

Qualitätsunterschiede

Mit einem hochwertigen Muffenschweißgerät kann eine größere Auswahl an Heizdornen (bis 125 mm) für mehr Anwendungsmöglichkeiten sorgen. Zudem kann bei diesen Geräten die Temperatur an unterschiedliche Kunststoffarten angepasst werden.

Bei günstigeren Standardgeräte sind in der Regel keine Kontrollfunktionen über die Netzspannung und Heizintervalle existent. Standardgeräte erfüllen aber Ihre Aufgabe bei kleinen Durchmessern, welche für Wasser- und Heizungs-rohrinstallationen benötigt werden, meist genauso gut wie die Profimodelle.

Ein weiterer marginaler Unterschied ist die Verpackung. Hochwertigere Modelle sind meist in einem praktischen Metallkoffer verpackt.

Preis

Das Budget bei einem Muffenschweißgerät ist so breit gefächert wie die zu bearbeitenden Durchmesser. Günstige Modelle gibt es im Set um etwa 200 Euro und reichen bis zu einem Betrag von nahezu 2.500 Euro. Um diesen Preis erhält man allerdings ein voll ausgestattetes Muffenschweißgerät inklusive aller verfügbaren Heizdorne.

Empfehlung

Ein gut ausgestattetes Muffenschweißgerät im Set (20 mm - 40 mm) ist wohl die beste Wahl für die Installationen zu Hause. Ein Budget von cirka 200 - 250 Euro sollte allerdings kalkuliert werden.

Wasserleitung verlegen - Wasserrohre kürzen
Wasserleitung verlegen - Wasserrohre kürzen Schritt für Schritt eine Wasserleitung verlegen. Was alles beim Kürzen und Verschweißen von Wasserrohren beachtet werden muss, zeigt diese Anleitung.
Danke fürs Bewerten 
Bitte bewerte den Artikel und unterstütze uns indem Du den Artikel mit Deinen Freunden teilst.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.