Let‘s get it done!

diybook.at


WERKZEUG UND MATERIAL FÜR MALER


Tapeziertisch

Der Tapeziertisch ist kaum wegzudenken, wenn ein Tapetenwechsel auf dem Programm steht. Denn die Tapeten wollen auf ihren Einsatz an Wand und Decke vorbereitet werden. Und das geschieht auf dem Tapeziertisch. Inzwischen gibt es allerdings Vliestapeten, die einem viele Arbeitsschritte ersparen. Die Anschaffung eines Tapeziertisches erscheint dabei nicht mehr so dringlich. Dennoch: Das Gerät ist auch heute noch eine wertvolle Stütze beim Tapezieren.
  • Tapeziertisch voll ausgeklappt
    © Hymer | Voll ausgeklappt bringt es ein Standard-Tapeziertisch auf 3 m Länge. Das reicht, um Bahnen für gängige Raumhöhen herzurichten
  • Tapeziertisch zusammengeklappt
    © Alulock | Nach der Arbeit lässt sich der Tapeziertisch ins Kofferformat klappen. Sehr praktisch für unterwegs!
<>

Anwendungsbereiche

Der Tapeziertisch scheint mittlerweile ein Universalhilfsmittel zu sein. Beim Heimwerker haben sich im Laufe der Zeit zahlreiche praktische Einsatzmöglichkeiten für ihn herausgeschält, nicht zuletzt als geräumige Ablage für das Feierabendbier oder als Frühstückstisch im unmöblierten Neubau. Doch im professionellen Bereich kommt der Tapeziertisch eigentlich nur dort zum Einsatz, wofür er ursprünglich konzipiert wurde: beim Tapezieren. Schnell ist der Tisch aufgeklappt und aufgestellt, woraufhin er als Unterlage zum Schneiden und Einkleistern der Tapetenbahnen sowie als Ablage während der Weichzeit dient. Letztlich werden die Tapetenbahnen auf dem Tapeziertisch auf ihren Einsatz an Wand und Decke vorbereitet. Mit Hilfe einer Tapezierschiene lässt sich dabei eine verstärkte Tischkante herstellen, über die die Bahnen mit dem Tapeziermesser zugeschnitten werden. Außerdem kann am Kopfende ein Tapeziergerät platziert werden, um das Kleistern der Bahnen bei entsprechendem Bedarf zu beschleunigen.

Allgemeine Produktmerkmale

Der klassische Tapeziertisch besteht aus drei Sperrholzplatten, die nebeneinander platziert eine etwa 300 x 60 cm große Arbeitsoberfläche ergeben. So ist genug Platz für eine ganze Tapetenbahn. Die drei Elemente sind über Gelenke, Bänder oder Kunststofflamellen miteinander verbunden, so dass sie sich ineinanderklappen lassen. Auf der Unterseite verfügen sie über ein ausfahrbahres Gestell aus Aluminium, das aus den Platten überhaupt erst einen Tisch macht. Die Sperrholzplatten sind in einen Rahmen aus Aluminium gefasst und haben randseits einen Haltegriff. Zusammengeklappt lässt sich der Tisch daran wie ein Koffer tragen. Es gibt auch platzsparende Modelle aus zwei Elementen. Diese haben eine Gesamtlänge von ca. 200 cm.

Qualitätsunterschiede

Es gibt Tapeziertische aus Aluminium, die gemeinhin als Mehrzwecktische verkauft werden und sich als Extra an den einzelnen Elementen separat höhenverstellen lassen. Was ihnen an Robustheit fehlt, machen sie durch einfache Handhabung und Pflege wett. Daneben gibt es auch besonders stabile Exemplare, die auf Vollholzplatten und ein Stahlgestell setzen. Bedacht werden muss jedoch, dass ein Tapeziertisch jederzeit tragbar und damit mobil bleiben sollte.

Preis

Ein günstiger Tapeziertisch aus dem Baumarkt kostet kaum mehr als 50 Euro, teilweise sind sie sogar günstiger. Der klassische Qualitätstisch beginnt dagegen bei 200 Euro und bleibt somit eher dem Profi vorbehalten.

Unsere Empfehlung

Heimwerker, die gelegentlich einen Raum neu tapezieren, sind mit einem günstigen Tapeziertisch aus dem Baumarkt gut bedient. Ein Profitisch wird sich aufgrund der hohen Kosten selten lohnen. Wer trotzdem auf eine optimale Arbeitsumgebung Wert legt, kann auf einen Verleih zurückgreifen oder beim befreundeten Handwerker nachfragen.

Textiltapeten tapezieren
Textiltapeten tapezieren Ein Tapetenbild tapezieren! Dieser Artikel verrät Schritt für Schritt, wie sich auch im kleinen Rahmen eine Textiltapete tapezieren lässt.
Vliestapete tapezieren
Vliestapete tapezieren Vliestapete tapezieren für Anfänger: Mit dieser Anleitung und der passenden Tapete kannst Du Dich im Handumdrehen zum Tapezier-King krönen.
Danke fürs Bewerten 
Bitte bewerte den Artikel und unterstütze uns indem Du den Artikel mit Deinen Freunden teilst.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.