Let‘s get it done!

diybook.at


RATGEBER - GARTEN


Finde alle Artikel, Werkzeuge und Materialien zum Thema Garten

und informiere Dich auf unseren übersichtlich und redaktionell

zusammengestellten Ratgeber-Seiten!

Ratgeber zum Thema Garten

Ratgeber Staudengarten: So wird's gemacht!

Ein schöner Garten ohne Stauden ist heute praktisch undenkbar. Denn Stauden sind die perfekten Pflanzen zur Verschönerung des heimischen Grüns. Das hat drei einfache Gründe: Stauden sind pflegeleicht, bieten eine unglaubliche Vielfalt und glänzen zudem durch eine üppige Blütenpracht.

Kein Wunder also, dass Pflanzen wie Lilien, Astern oder Pfingsrosten zu den ungeschlagenen Favoriten im Garten zählen. Allerdings: Auch wenn Stauden üblicherweise keine großen Ansprüche an Blumenfreunde stellen, kommen auch sie nicht ohne die richtige Pflege aus. Doch wie genau sind denn Stauden zu pflegen? Worauf ist zu achten? Und welche Unterschiede gibt es? Wer in Beeten und Rabatten auf Staudenpflanzen setzt, hat also einige berechtigte Fragen.

Und dieser Ratgeber bietet auf diese Fragen nun die passenden Antworten. Wir stellen nicht nur die schönsten Stauden für den Garten vor, sondern erklären Schritt für Schritt, wie sich Stauden pflegen lassen und wann die rechte Zeit für die verschiedenen Maßnahmen ist. Stauden pflegen war noch nie so einfach!

Ordnung im Staudengarten: Stauden pflegen leicht gemacht!

01_Staudenbeet anlegen

"Öfter mal was Neues!" Dieser Leitspruch fällt im Garten besonders oft, denn neue Arrangements gestalten das Leben hier deutlich bunter. Allerdings ist schon etwas Planung vonnöten, damit am Ende auch der gewünschte Effekt erzielt wird. Das Anlegen von Staudenbeeten bildet hier keine Ausnahme – vor allem nicht, wenn dabei schweres Gerät wie eine Motorfräse zum Einsatz kommt! Im folgenden Artikel erklären wir, wie sich ein neues Staudenbeet auf besonders geschickte Weise anlegen lässt und worauf dabei geachtet werden muss.

02_Staudengarten pflegen

Erfahrene Gärtner wissen: Die beste Zeit, um den Staudengarten zu putzen und wieder herzurichten, ist das Frühjahr. Jetzt werden die alten, verwelkten Sprosse entfernt, und auch der Boden wird wieder aufgelockert. Doch Vorsicht! Stauden sind nicht immer gleich Stauden! Es gibt Exemplare, die sich nach der Blüte in den Wurzelbereich zurückziehen, und solche, die neue Knospen am Holz ansetzen. Beim Pflegen des Staudengartens ist also Umsicht gefragt und keine schnelle Schere. Wir zeigen, was jetzt zu tun ist!

03_Stauden vermehren: Die Teilung

Damit Stauden vital und wuchskräftig bleiben, kann es erforderlich werden, sie zu teilen. Das klingt zunächst einmal brutal, ist aber ein zuverlässiger Weg, um die Pflanzen mit neuer Energie auszustatten. Allerdings bedeutet die Teilung nicht, dass die Pflanzen einfach auseinander gerupft werden. Vielmehr ist eine Operation am offenen Wurzelballen durchzuführen. Die folgende Anleitung erklärt Schritt für Schritt, wie das funktioniert. Als Beispiel dient uns dafür die Lenzrose. Denn bei dieser ist die Belohnung für die Arbeit umso schöner!

04_Stauden vermehren: Die Wurzelschnittlinge

Die Wurzelteilung ist eine beliebte Methode, um Stauden zu vermehren. Doch für Pflanzen mit ausgeprägtem Wurzelstock gibt noch einen anderen, weniger bekannten Weg, um dieses Ziel zu erreichen. Und der ist vor allem dann geeignet, wenn gleich mehrere neue Exemplare angelegt werden sollen. Es ist allerdings nicht ganz einfach, Stauden mittels Wurzelschnittlingen zu vermehren. Deshalb wollen wir das Verfahren an dieser Stelle noch einmal detailliert vorstellen, damit das Pflegen der Stauden sich am Ende auch rentiert hat!

Das gewisse Extra im Garten

Inzwischen haben wir bereits viel darüber gelernt, wie sich Stauden richtig pflegen lassen. Doch Stauden bieten eine solch enrome Bandbreite an Arten und Sorten, dass ein einzelner Ratgeber gar nicht alle Besonderheiten in der Pflege, die hier in Erscheinung treten, abdecken könnte.

Dennoch lohnt es sich, auf einige spezielle Fälle einzugehen, um die unglaubliche Vielfalt zu unterstreichen, die Stauden im Garten zu bieten haben. Daher wollen wir in den unten folgenden Artikeln zunächst auf 10 besonders lohnenswerte Stauden für den Garten eingehen. Wir stellen die Pflanzen vor und erklären, was sie so außergewöhnlich macht. Außerdem ergänzen wir unsere Pflegeanleitungen durch einen Spezialfall, indem wir zeigen, wie sich Polsterstauden vermehren lassen. Denn hier muss ein anderer Weg gewählt werden.

Zum Schluss wollen wir aber auch noch einen Pflanztipp abgeben, der wiederum Bezug nimmt auf die Eigenschaften einiger ganz spezieller Stauden. Unsere unten folgende Anleitung zeigt, wie sich mit sogenannten Staudenschleppen eine stilvolle Beetumrandung einrichten lässt. Wir wünschen viel Spaß dabei!