Klick-Vinylboden – der attraktive Bodenbelag mit unschlagbaren Vorteilen

0
Aktualisiert am 15.01.2021
Der Klick-Vinylboden avanciert mehr und mehr zu einem der beliebtesten Bodenbeläge. Und das aus gutem Grund, denn mit den facettenreichen und naturrealistischen Dekoren lassen sich Räume nicht nur besonders stilvoll gestalten, auch die Verlegung des Vinylbodens mit Klick-System gestaltet sich sehr unkompliziert und bringt einige Vorteile mit sich. Anders als die sogenannten Hartbodenbeläge Parkett und Laminat zeichnet sich das Klick-Vinyl-Laminat durch ein optimales Preisleistungsverhältnis aus. Der Designboden kann dank des einfachen Klick-Systems fugenfrei und kraftschlüssig verlegt werden und ist damit der ideale Bodenbelag für den Wohn- sowie Objektbereich.

Der Klick-Vinylboden als Allround-Talent für jeden Raum

  • Gerflor TopSilence Design "0015 Braga"
    Gerflor TopSilence Design "0015 Braga"
<>

Bei einem Klick-Vinylboden unterscheidet man zusätzlich zwischen Vollvinyl, Multi-Layer-Vinyl und Rigid-Vinyl, die jeweils ganz eigene Vorteile mit sich bringen.

Ein Klick-Vinyl-Laminat aus Vollvinyl eignet sich dank der wasserabweisenden Eigenschaften hervorragend als Bodenbelag im Badezimmer und erleichtert dank der geringen Aufbauhöhe von 4 bis 5 mm die Verlegung ungemein. Vollvinyl überzeugt zudem durch die wärmenden Eigenschaften und die angenehme Beschaffenheit. Zwar muss der Boden bei der Verlegung eines Bodenbelags aus Vollvinyl gut vorbereitet werden, dafür bedarf es beim Zurechtschneiden der Planken nur eines Teppichmessers, so dass kaum Lärm oder Schmutz entstehen.

Bei dem Multi-Layer-Vinyl sorgt eine HDF-Trägerplatte für erhöhte Festigkeit des Klick-Vinylbodens. So kann dieser Vinyl-Bodenbelag mit einer Aufbauhöhe von bis zu 10 mm Unebenheiten auf dem Boden überbrücken und zumeist sogar auf Keramikfliesen verlegt werden. Hier wird häufig zusätzlich eine Trittschalldämmung integriert. Beim Klick-Vinyl Gerflor TopSilence Design "0015 Braga" zum Beispiel sorgt ein Akustikrücken aus Kork für eine erhöhte Trittschalldämmung, während die PUR+ Versiegelung für ein besonders edles Erscheinungsbild sorgt.

  • Gerflor Vinyl Clic 55
    Gerflor Vinyl Clic 55 &quot;0795 Swiss Oak Cashmere&quot; (21,4 x 123,9 cm)
<>

Der Rigid-Klick-Vinylboden zeichnet sich durch eine sehr hohe Strapazierfähigkeit aus und kann Temperaturen bis zu 60 Grad standhalten. Dieser Vinylboden mit Klick-System ist zudem dimensionsstabil und bietet ebenfalls eine Trittschalldämmung. Der Rigid-Vinylboden ist unempfindlich gegenüber Druckstellen, Stößen oder Kratzern und lässt sich daher nicht nur wunderbar in Küche oder Badezimmer, sondern auch in stark beanspruchten Bereichen wie dem Flur einsetzen.

Der Klick-Vinylboden für ein ruhiges Gewissen während der Verlegung und im Alltag

  • Gerflor Rigid Lock 55 Acoustic
    Gerflor Rigid Lock 55 Acoustic &quot;0977 Suave Grey&quot; (inkl. Trittschalldämmung)
<>

Ein Klick-Vinylboden aus Vollvinyl sorgt oftmals bereits während der Verlegung für ein ruhiges Gewissen. Denn da es sich bei diesem Vinylboden mit Klick-System um einen sehr elastischen Bodenbelag handelt, können die Planken einfach mit einem Messer zurechtgeschnitten werden und es wird kein schweres oder lautes Gerät benötigt. Für weniger elastisches Klick-Vinyl benötigen Sie jedoch eine Säge.

Wenn das Klick-Vinyl-Laminat dann einmal liegt, punktet der Boden durch die sehr guten schalldämpfenden Eigenschaften. In den meisten Klick-Vinylböden wie beim Rigid-Klick-Vinylboden von Gerflor ist eine zusätzliche Trittschalldämmung integriert, die die Nerven schont und für eine angenehme Raumakustik sorgt.

Stilvoll und funktional: Klick-Vinyl-Laminat in Badezimmer & Küche

  • Gerflor Senso Clic 30
    Gerflor Senso Clic 30 &quot;0311 Noisette&quot;
<>

Gerade für das Badezimmer und die Küche bietet sich ein Klick-Vinylboden aus Vollvinyl aufgrund der pflegeleichten Eigenschaften und der Feuchtraumeignung. Dieser Vinylboden mit Klick-System ist sehr unempfindlich und ist daher der ideale Bodenbelag für Küche und Bad. Der Designboden ist wasserabweisend und quillt auch bei erhöhter Luftfeuchtigkeit nicht auf. Vor allem der Renovierungsboden aus Vollvinyl eignet sich hervorragend für die Verlegung im Badezimmer. Dank der guten thermischen Eigenschaften kann das Klick-Vinyl-Laminat zudem die Wärme gut speichern und sorgt auch nach einem heißen Bad für warme Füße.

Mehr Zeit für die schönen Dinge des Lebens – Klick-Vinylboden schnell verlegen dank einfachem Klick-System

Der herausstechende Vorteil eines Klick-Vinylbodens ist natürlich die einfache und unkomplizierte Verlegung. Je nach Hersteller unterscheidet sich das Klick-System des Designbodens etwas voneinander, funktioniert jedoch in den Grundzügen immer ähnlich. So werden die Planken des Klick-Vinyl-Laminats ganz einfach ineinander verhakt und sorgen so für ein nahtloses und ebenmäßiges Erscheinungsbild. Die Elastizität des Klick-Vinylbodens ermöglicht dabei ein unkompliziertes Zurechtschneiden der Planken mit einem Messer und einem Winkel.

 

  • Gerflor Senso 20 Lock
    Gerflor Senso 20 Lock &quot;1091 Dew Beige&quot;
<>

Bei der Verlegung eines Vinylbodens mit Klick-System kommt es insbesondere auf den jeweiligen Winkel an, in dem die Planken miteinander verbunden werden. Ziehen Sie hierzu die Anweisungen des Herstellers zu Rate, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen. Das Klick-Vinyl-Laminat Gerflor Senso Clic 30 des namhaften Herstellers Gerflor zum Beispiel lässt sich kinderleicht in einem vertikalen Winkel ineinander klicken. Daher handelt es sich bei der Verlegung des Klick-Vinyls um eine zeitsparende und stressfreie Angelegenheit.

Der Klick-Vinylboden im Vergleich – ein starker Bodenbelag für alle Fälle

  • Gerflor Senso Clic 30
    Gerflor Senso Clic 30 &quot;0953 Columbia Taupe&quot;
<>

Grundsätzlich zeichnet sich ein Vinylboden durch die sehr guten akustischen und thermischen Eigenschaften aus und begeistert zusätzlich durch die Vielseitigkeit und Flexibilität. So haben Sie auch beim Klick-Vinylboden die Wahl aus unzähligen naturgetreuen und authentischen Dekoren. Dank der niedrigen Gesamthöhe eines Klick-Vinylbodens aus Vollvinyl müssen Türen zudem nach der Verlegung nicht abgeschliffen werden.

Einige der Vinylböden mit Klick-System eignen sich aufgrund der Wasserresistenz hervorragend als Bodenbelag im Badezimmer und sind grundsätzlich im Vergleich zum Parkettboden deutlich pflegeleichter und weniger empfindlich, was Kratzer oder Macken betrifft. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Laminatboden überzeugt der strapazierfähige Vinylboden zudem durch die sehr guten schalldämpfenden Eigenschaften und verzeiht auch Stöße deutlich besser dank der elastischen Beschaffenheit. Egal, ob Fliesenoptik, Betonoptik oder Holzdekor – die PUR+ Oberflächenvergütung von Gerflor sorgt zudem für die stilvolle, matte und damit naturrealistische Optik der Vinyl-Bodenbeläge, die sich somit auch optisch von herkömmlichem Laminat unterscheiden.

  • Gerflor Senso 20 Lock
    Gerflor Senso 20 Lock &quot;0201 Travertin&quot;
<>

Vom Klick-Vinyl in Eiche bis hin zum modernen Designboden in Beton-Optik überzeugt ein Vinylboden mit Klicksystem durch das naturrealistische Design. Die Authentizität von Astlöchern, Maserungen und porösem Stein wird unter anderem durch modernen Digitaldruck und verschiedene Prägungen erzeugt, der dafür Sorge tragen, dass sich das Klick-Vinyl-Laminat optisch sowie haptisch nicht vom Original aus Stein oder Holz unterscheidet. So überzeugt der Klick-Vinylboden Gerflor Senso 20 Lock "0201 Travertin" zum Beispiel durch die realistische Travertin-Optik für ein elegantes Interieur.

Wer also Zeit und Mühe sparen möchte, auf stilvolle Holz- oder Steinoptiken Wert legt, aber dennoch einen funktionalen Bodenbelag bevorzugt, der nicht nur strapazierfähig und robust ist, sondern auch durch die angenehme Beschaffenheit und die akustischen und thermischen Eigenschaften punktet, der trifft mit einem Klick-Vinylboden genau die richtige Wahl!

Danke fürs Bewerten 
Bitte bewerte den Artikel und unterstütze uns indem Du den Artikel mit Deinen Freunden teilst.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.