Let‘s get it done!

diybook.at


WERKZEUG UND MATERIAL FÜR MAURER


Überleger, Sturz

Überleger sind nicht etwa Handwerker, die lange nachdenken, bevor sie mit der Arbeit anfangen. Vielmehr trifft diese Bezeichnung auf der Baustelle für die oftmals auch als Überlager oder Flachstürze bezeichneten Fertigbauteile zu. Sie bilden den oberen Abschluss von Tür- und Fensteröffnungen im Mauerwerk. Ihre Verwendung gewährleistet eine statisch korrekte, schnelle und einfach zu handhabende Ausführung dieser Arbeit.
  • Sturz
    © Wienerberger | Der Sturz mit 9 cm Höhe ist der Standard unter den Überlegern und verfügbar in den Längen 100-300 cm.
<>

Anwendungsbereiche

Sowohl in tragende als auch in nichttragende Wände werden Öffnungen für Türen und Fenster eingeplant. Da diese Öffnungen oben praktisch nie an der Unterkante der Decke enden, ist eine konstruktive Lösung erforderlich, da sonst die nun folgende Steinreihe „in der Luft hängen" würde.

Hier kommen die sogenannten Überleger, auch Sturz oder Überlagen genannt, zum Zug. Dies sind Fertigbauteile, die nicht nur die entsprechende Öffnung deckeln, sondern aufgrund ihrer Bauweise (Durchbiegesteifheit) die in der Maueröffnung fehlenden Steine im Sinne der Wandstatik ersetzen. Mit entsprechender Einbautechnik lassen sich mit Überlegern die Öffnungen für einen Rollladenkasten bautechnisch vorbereiten. Aus statischen Gründen finden Überleger in der Regel ihre Grenze bei lichten Öffnungen um 2,50 m. Für größere Spannweiten und kompliziertere statische Anforderungen werden entsprechend größer dimensionierte und bewehrte Fertigstürze benötigt.

Allgemeine Produktmerkmale

Überleger bestehen aus drei Komponenten. Sie werden von einer U-Schale aus Ziegel, Porenbeton oder Kalksandstein umfasst, ihr Inneres ist mit Beton ausgegossen. Im Beton wiederum ist eine Baustahlbewehrung eingelegt. Die Größen für diese Abschlusselemente sind genormt. Bei einer Höhe von 71 mm sind in Abstimmung an die gängigen Wandstärken Breiten von 10, 15 oder 18 Zentimetern üblich. Die Längen liegen zwischen 0,75 und 3 Metern um den üblichen Tür- und Fensteröffnungsbreiten zuzüglich des erforderlichen Auflagers gerecht zu werden.

Qualitätsunterschiede

Überleger sind bautechnisch genormt und überwacht. So sollte es zwischen den Herstellern keine Unterschiede geben. Etwaige Mängel (Risse, Durchbiegungen) sind durch optische Prüfung erkennbar. Die Art des verwendeten Materials für die Schale ist kein Qualitätsmerkmal. Sie ist an die verschiedenen auf dem Bau üblichen Mauersteine angepasst.

Preis

Ein laufender Meter dieser Fertigbauteile schlägt je nach Breite mit ca. 10-20 Euro zu Buche. Für Mengenbestellungen gibt es meistens Rabattierungen.

Empfehlung

Bei Zweifeln oder Unsicherheiten bezüglich statischer Problemstellungen –gerade bei tragenden Wänden -  ist es in jedem Fall ratsam, die Produktdatenblätter zu Rate zu ziehen oder einen Statiker oder Architekten zu befragen.

Türsturz nachträglich einbauen
Türsturz nachträglich einbauen Eine größere Tür soll her – doch dafür braucht es auch einen neuen Türsturz. Wir wollen den Türsturz nachträglich einbauen und höher legen.
Fenstersturz einbauen
Fenstersturz einbauen Für jedes Fenster muss man beim Mauerbauen auch einen Fenstersturz einbauen. Wir zeigen, wie dies bei Fenstersturz und Stufensturz gelingt.
Türsturz einbauen
Türsturz einbauen Ein Türsturz braucht ebenso wie ein Fenstersturz viel Zeit und Geduld. Unser Beispiel zeigt im Detail, wie sich ein Türsturz einbauen lässt.
Danke fürs Bewerten 
Bitte bewerte den Artikel und unterstütze uns indem Du den Artikel mit Deinen Freunden teilst.

Kommentare

Endlich erklärt mir mal einer die Sachen so, das selbst ich das verstehe. Super Seite!

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.