Let‘s get it done!

diybook.at


WERKZEUG UND MATERIAL - UNIVERSAL


Baubesen / Borstenbesen

Eine ordentlich gefegte Baustelle sieht nicht nur schön aus und steigert die Motivation zum Weiterarbeiten. Saubere Arbeitsumfelder auf dem Bau helfen insbesondere, Unfälle durch Stolperfallen wie Materialreste, leere Umverpackungen, Schrauben, Nägel oder Ähnlichem zu vermeiden. Damit er nicht nur bestenfalls als Fluggerät für Hexen geeignet ist, sollte ein guter Baubesen allerdings schon einige Qualitätskriterien erfüllen.
  • Baustellenbesen
    © diybook | Saubere Baustellen sorgen nicht nur für schnellen Baufortschritt, sondern erhöhen die Sicherheit am Arbeitsplatz.
<>

Anwendungsbereiche

Wie der Name schon sagt, ist der Baubesen da zuhause, wo Bauarbeiten, Umbau oder Renovierungen im Gange sind. Durch die stabile Bauweise und den Besatz mit groben Borsten eignet er sich ideal zum Kehren ebener Flächen auf der Baustelle. Seine vielseitigen Einsatzmöglichkeiten beschränken sich aber nicht nur auf die Baustelle. Gerne wird der praktische Helfer auch für die Reinigung von Hofflächen, Gehwegen und Terrassen benutzt. Wo absolut staubfreie Oberflächen gefragt sind, sollte allerdings (zusätzlich) ein Baustellensauger zum Einsatz kommen. Für eine Anwendung in bewohnten Innenräumen ist der Baubesen wegen seiner groben Borsten eher ungeeignet.

Allgemeine Produktmerkmale

Die gängigen Kehrbreiten für Baustellenbesen liegen zwischen 40 bis 80 cm. Die eigentliche Bürste (Holz- oder Kunststoffkörper) ist mit groben Kunststoff- oder Kokosborsten bestückt. Mitunter werden grobe und etwas feinere Borsten zur Erhöhung der Reinigungsleistung kombiniert. Manche Besen sind zusätzlich mit einer praktischen Schabekante ausgestattet. In der Mitte der Bürste findet sich die Aufnahme des Bürstenstiels. Die Art ihrer Ausführung variiert von der einfachen Steckverbindung über Schraubverbindungen bis hin zu besonders robusten, metallverstärkten Lösungen. Die Holzstiele - seltener auch aus Metall gefertigt – gibt es in unterschiedlichen Längen im Bereich zwischen 150 bis 190 cm.

Qualitätsunterschiede

Baustellenbesen werden höheren Belastungen ausgesetzt als herkömmliche Haushaltsbesen. Von daher bringt absolute Billigware schnell Ärger wegen mangelhafter Stabilität und Robustheit. Schon in der mittleren Preisklasse erhält man aber einen Besen, der nicht nur durch seine Kehrleistung, sondern auch durch Qualität und Langlebigkeit punkten kann.

Preis

Ein guter Baubesen ist schon ab 10-12 Euro zu haben. Besonders aufwändig verarbeitete Modelle können allerdings bis in den Bereich von 30 Euro gehen.

Empfehlung

Es empfiehlt sich, den Besen schon beim Kauf im Geschäft oder Baumarkt in die Hand zu nehmen und einen Gebrauchstest durchzuführen. Ermüdungsfreies und ergonomisches Arbeiten ist nur mit zur eigenen Körpergröße passenden Stiellängen möglich.

Gartenhaus neu streichen: Grundieren und Lasieren
Gartenhaus neu streichen: Grundieren und Lasieren Deine schöne Gartenhütte ist farblos und verwittert? Macht nichts! Unsere Anleitung zeigt Dir, wie sich das Gartenhaus neu streichen lässt!
Holzterrasse reinigen und entgrauen
Holzterrasse reinigen und entgrauen Irgendwann wird es Zeit, die alte Holzterrasse aufzufrischen. Doch wie lässt sich so eine Terrasse reinigen und entgrauen? Wir machen es vor!
Kaputte Natursteinplatte tauschen
Kaputte Natursteinplatte tauschen Natursteinplatten in der Einfahrt sind schick, aber schnell kaputt. Wir verraten, wie sich eine kaputte Natursteinplatte tauschen lässt.
Gartenplatz pflastern
Gartenplatz pflastern Gartenplatz pflastern leicht gemacht! Gerade das Pflastern im eigenen Garten ist ein Kinderspiel. Diese Anleitung zeigt worauf es ankommt.
Schnell-Putzprofile anbringen
Schnell-Putzprofile anbringen Um Putz an der Wand zu sanieren, bedarf es guter Vorbereitung. Wir zeigen, wie sich dazu Schnell-Putzprofile anbringen und einrichten lassen.
Garageneinfahrt pflastern - Anleitung zum Betonpflaster verlegen
Garageneinfahrt pflastern - Anleitung zum Betonpflaster verlegen Die Garageneinfahrt zu pflastern, gestaltet ein Haus gleich viel einladender. Wir zeigen, wie man gekonnt ein Betonpflaster verlegen kann.
Holzterrasse ölen
Holzterrasse ölen Das Ölen der Holzterrasse zählt zu den jährlichen Wartungsaufgaben einer jeder geölten Terrasse. Mit unseren Tipps wird das Holzterrasse ölen zum Kinderspiel!
Das Flämmen - Vorbereitung beim Mauern einer Wand
Das Flämmen - Vorbereitung beim Mauern einer Wand Das Flämmen von Bitumenbahnen hat genau ein Ziel: das Abdichten! Diese Anleitung zeigt, worauf beim Flämmen besonders geachtet werden muss.
Danke fürs Bewerten 
Bitte bewerte den Artikel und unterstütze uns indem Du den Artikel mit Deinen Freunden teilst.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.