Kühlschrank-Lampe wechseln

Kühlschranklampe geht nicht mehr an
5
Schwierigkeit: 
Kosten: 
Zeit: 
Aktualisiert am 22.02.2018
Tür zu, Licht aus! Tür auf, Licht an! So kennen wir das von unserem guten, alten Kühlschrank. Doch was, wenn das Licht auf einmal nicht mehr angeht? Muss gleich ein neues Gerät her? Zum Glück nicht! Denn im Normalfall ist nur die Lampe defekt. Und es ist wirklich erschreckend, wie einfach sich eine Kühlschrank-Lampe wechseln lässt. Außerdem kann die Gelegenheit gleich dazu genutzt werden, eine herkömmliche Glühbirne durch ein neues Leuchtmittel mit integrierter LED-Technik zu ersetzen. Also, worauf noch warten?
Lange Romane sind nicht dein Ding? Dann schau Dir doch unser Video an!

Hinweis

Die Kühlschrank-Lampe gehört zwar nicht zu den Leuchtmitteln, die regelmäßig getauscht werden müssen. Aber hin und wieder wird auch sie trotz der geringen Leuchtdauer defekt. Dann bleibt nur eines: Die kleinen Lämpchen müssen gewechselt werden.

Manchmal passiert es auch, dass der Schalter, der beim Öffnen und Schließen der Kühlschranktür automatisch betätigt wird, nicht richtig funktioniert und die Lampe im Dauerbetrieb ist. Sie kann dabei so heiß werden, dass angrenzende Plastikteile regelrecht verschmoren. Zudem erhöht sich der Energibedarf des Kühlschranks, da die Lampe Energie in Form von Wärme abgibt.

Ähnliches passiert auch, wenn der Kühlschrank nicht vollständig geschlossen wird. Dann entweicht einerseits die kalte Luft und andererseits gibt die Lampe Wärme ins Innere ab. So auch in diesem Fall. Daher wird in der folgenden Anleitung gezeigt, wie sich eine Kühlschrank-Lampe wechseln lässt. Bei dieser Gelegenheit wird die defekte Lampe gleich auf eine LED-Lampe getauscht und der der Schalter auf seine Funktion überprüft. 

Ersatzlampe

  • Neue LED-Lampe
    zur Bildreihe
    © diybook | Auch Lampen der Größe E14, wie sie oftmals in Kühlgeräten verwendet werden, sind mit integrierter LED-Technik erhältlich. Das…
<>

Passender Ersatz darf natürlich nicht fehlen, wenn man die Kühlschrank-Lampe wechseln will. Anstatt aber die Lampe durch ein baugleiches Exemplar zu ersetzen, wird bei diesem Projekt die alte Glühbirne gleich durch eine neue, energiesparende LED-Lampe ersetzt.

Wichtig: Bei einem Wechsel ist zu beachten, dass die neue Lampe den gleichen Lampensockel aufweist wie die alte. Bei unserem Modell handelt es sich dabei – wie bei den meisten Kühlgeräten der Fall – um eine Fassung bzw. Lampe mit der Bezeichnung E14.

Alte Glühbirne entfernen

  • Abdeckung der Lampe entriegeln
    zur Bildreihe
    © diybook | Bevor die Lampe getauscht werden kann, muss die Abdeckung entfernt werden. Dazu wird diese unter leichtem Druck in Richtung…
  • Abdeckung der Lampe entfernen
    © diybook | Nach dem Entriegeln kann die Abdeckung abgenommen und zur Seite gelegt werden.
  • Durchgeschmorte Lampenabdeckung
    © diybook | Hier haben sich deutliche Spuren in die Abdeckung geschmort. Durch die Hitzeentwicklung der Glühbirne sind die…
  • Alte Kühlschranklampe herausdrehen
    © diybook | Im nächsten Schritt wird die Lampe einfach aus der Fassung geschraubt: gegen den Uhrzeigersinn, wie bei jeder anderen…
  • Defekte Kühlschranklampe entsorgen
    © diybook | Der gerissene Glühfaden im Inneren der Lampe ist gut erkennbar. Diese Glühbirne soll nur noch ordnungsgemäß entsorgt werden.
<>

Ist die Kühlschranktür geöffnet, kann gleich die Lampenabdeckung entfernt werden. Dazu wird diese etwas nach unten gedrückt und anschließend nach hinten, also in Richtung Kühlschrankrückwand, geschoben. Die abgeschmorten Stellen, die sich hier zeigen, sind auf die Hitzeentwicklung der Glühbirne zurückzuführen.

Da ist es beruhigend, dass die neue Lampe über LED-Technik verfügt und somit nicht so heiß werden kann. Allerdings stellt sich gleich die Frage, ob das Licht auch tatsächlich beim Schließen der Kühlschranktür erlischt. Die Überprüfung ist ganz einfach und wird nach dem Einsetzen der neuen Lampe durchgeführt.

Davor wird jedoch noch die alte Lampe entfernt, indem diese einfach gegen den Uhrzeigersinn aus der Fassung geschraubt wird. 

Neue Lampe einsetzen

  • Neue LED-Kühlschranklampe
    zur Bildreihe
    © diybook | Die neue Kühlschranklampe mit integrierter LED-Technik. Kaum zu glauben dass im Inneren viel Elektronik verbaut ist. Denn eine…
  • Neue Kühlschranklampe eindrehen
    © diybook | Die neue Lampe wird wie jede andere einfach in die Fassung eingeschraubt und beginnt sofort zu leuchten, wenn das Ende des…
<>

Im nächsten Schritt wird die neue Lampe ausgepackt und in die Fassung eingeschraubt. Sobald das Ende des Sockels im Inneren der Fassung einen elektrischen Kontakt hergestellt hat, beginnt die Lampe auch schon zu leuchten.

Viel mehr hat es mit diesem Schritt nicht auf sich. Wie sich zeigt, ist es also überhaupt kein Problem, eine Kühlschrank-Lampe zu wechseln. Doch noch sind wir nicht fertig!

Abdeckung aufsetzen

  • Abdeckung einsetzen
    zur Bildreihe
    © diybook | Im nächsten Schritt wird noch die zuvor entnommene Abdeckung aufgesetzt und bis zum Einrasten aufgeschoben.
  • Glühbirne gegen LED tauschen
    © diybook | Die neue Lampe leuchtet hell und kräftig und benötigt noch dazu weniger Energie als die alte Glühbirne. Super!
  • Geht das Licht auch aus?
    © diybook | Zum Schluss wird noch überprüft, ob der Schalter beim Schließen der Kühlschranktür auch tatsächlich das Licht abschaltet. Dazu…
<>

Zum Schluss wird noch die Abdeckung aufgeschoben. Das ist ebenfalls unkompliziert: Einfach die Abdeckung ansetzen und nach vorne schieben, bis sie einrastet. Fertig!

Um zu überprüfen, ob der Schalter auch wirklich beim Schließen der Kühlschranktür das Licht abschaltet, genügt bereits ein Druck auf den Schalter. Das scheint hier zu funktionieren. 

Perfekt! Die Lampe ist getauscht und leuchtet kühlen Kopfes hell und kräftig. So muss es sein!

Tür zu, Licht aus! Tür auf, Licht an! So kennen wir das von unserem guten, alten Kühlschrank. Doch was, wenn das Licht auf einmal nicht mehr angeht? Muss gleich ein neues Gerät her? Zum Glück nicht! Denn im Normalfall ist nur die Lampe defekt. Und es ist wirklich erschreckend, wie einfach sich eine Kühlschrank-Lampe wechseln lässt. Außerdem kann die Gelegenheit gleich dazu genutzt werden, eine herkömmliche Glühbirne durch ein neues Leuchtmittel mit integrierter LED-Technik zu ersetzen. Also, worauf noch warten?
  • Neue LED-Lampe
    © diybook | Auch Lampen der Größe E14, wie sie oftmals in Kühlgeräten verwendet werden, sind mit integrierter LED-Technik erhältlich. Das spart zum einen Energie und erzeugt auch weniger Wärme im Inneren des Kühlschranks.
  • Abdeckung der Lampe entriegeln
    © diybook | Bevor die Lampe getauscht werden kann, muss die Abdeckung entfernt werden. Dazu wird diese unter leichtem Druck in Richtung Kühlschrankrückwand geschoben.
  • Abdeckung der Lampe entfernen
    © diybook | Nach dem Entriegeln kann die Abdeckung abgenommen und zur Seite gelegt werden.
  • Durchgeschmorte Lampenabdeckung
    © diybook | Hier haben sich deutliche Spuren in die Abdeckung geschmort. Durch die Hitzeentwicklung der Glühbirne sind die Kunststofflamellen der Abdeckung so heiß geworden, dass diese bereits teilweise verschmort sind.
  • Alte Kühlschranklampe herausdrehen
    © diybook | Im nächsten Schritt wird die Lampe einfach aus der Fassung geschraubt: gegen den Uhrzeigersinn, wie bei jeder anderen herkömmlichen Glühbirne.
  • Defekte Kühlschranklampe entsorgen
    © diybook | Der gerissene Glühfaden im Inneren der Lampe ist gut erkennbar. Diese Glühbirne soll nur noch ordnungsgemäß entsorgt werden.
  • Neue LED-Kühlschranklampe
    © diybook | Die neue Kühlschranklampe mit integrierter LED-Technik. Kaum zu glauben dass im Inneren viel Elektronik verbaut ist. Denn eine LED-Lampe benötigt mehr als nur einen Glühdraht!
  • Neue Kühlschranklampe eindrehen
    © diybook | Die neue Lampe wird wie jede andere einfach in die Fassung eingeschraubt und beginnt sofort zu leuchten, wenn das Ende des Sockels in der Fassung einen Kontakt herstellt.
  • Abdeckung einsetzen
    © diybook | Im nächsten Schritt wird noch die zuvor entnommene Abdeckung aufgesetzt und bis zum Einrasten aufgeschoben.
  • Glühbirne gegen LED tauschen
    © diybook | Die neue Lampe leuchtet hell und kräftig und benötigt noch dazu weniger Energie als die alte Glühbirne. Super!
  • Geht das Licht auch aus?
    © diybook | Zum Schluss wird noch überprüft, ob der Schalter beim Schließen der Kühlschranktür auch tatsächlich das Licht abschaltet. Dazu reicht ein kurzer Druck auf den Schalter. Geht das Licht dabei aus, ist alles in bester Ordnung.
<>

Wer kennt es nicht? Einmal schlecht geträumt, und schon taumelt man mitten in der Nacht mit verquollenen Augen durchs Dunkle zum Kühlschrank, um sich mit einem küheln Getränk von dem Schrecken zu erholen. Doch offenbar geht der Albtraum weiter: Denn auch nach dem Öffnen der Kühlschranktür bleibt es im Raum komplett schwarz! Hier stimmt doch was nicht...

Und tatsächlich: Eine genauere Inspektion am nächsten Morgen ergibt, dass die Lampe im Gerät nicht mehr funktioniert. Was nun? Lässt sich eine Kühlschranklampe so ohne Weiteres austauschen? Keine Angst, es ist wirklich so einfach. Und unsere Video-Anleitung tritt den Beweis an! Wir zeigen Schritt für Schritt, wie man eine Kühlschranklampe austauschen kann. Wenn nur alles so einfach wäre...

Unterstütze uns

Wenn Du durch die selbstständige Reparatur Deines Gerätes bares Geld sparst, vergiss uns bitte nicht! Mit dem Kauf Deines benötigten Ersatzteils auf Schraub-Doc oder einer völlig freiwilligen Spende haben wir auch in Zukunft die Möglichkeit, Dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. 

Aber auch einen Daumen hoch für unsere Videoanleitungen und Mundpropaganda wissen wir zu schätzen. Mehr zu diesem Thema findest Du auf der Seite Sponsoring.

 

 

Danke fürs Bewerten 
Bitte bewerte den Artikel und unterstütze uns indem Du den Artikel mit Deinen Freunden teilst.

Verwandte Anleitungen

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.