Ausgerissene Schrauben reparieren

Kaputte Schraubenlöcher im Kistendeckel
3
Schwierigkeit: 
Kosten: 
Zeit: 
Aktualisiert am 05.09.2016
Großes Geschrei im Kinderzimmer: Die neue Spielkiste hat ihren Deckel verloren. Kein schöner Anblick, denn die Scharnierschrauben wurden komplett aus ihrer Verankerung gerissen. Lässt sich das noch irgendwie kitten? Aber sicher! Die Lösung lautet Reparaturknete. Diese Anleitung zeigt, wie sich in kürzester Zeit und ohne große Kunststücke ausgerissene Schrauben reparieren lassen.

Das Projekt

  • Spielkiste mit fehlendem Deckel
    zur Bildreihe
    © diybook | Ein Jammer! Die schöne Spielkiste hat ihren Deckel verloren. Das Material war dem Nachwuchs ganz offensichtlich nicht gewachsen…
  • Abgerissenes Scharnier am Deckel der Spielkiste
    © diybook | Das Problem ist nicht zu übersehen: Beim wiederholten Öffnen und Schließen des Deckels sind dessen Scharnierschrauben aus der…
<>

Das Mobiliar im Kinderzimmer muss so manche Belastung aushalten. Da ist weiche Faserplatte als Baustoff nicht immer die beste Wahl. Heutige Fertigmöbel kommen aber nur noch selten ohne aus, und so nimmt das Verhängnis regelmäßig seinen Lauf.  Auch die neue Spielkiste musste nicht lange leiden, und schon ist ihr Deckel abgerissen. Eine genauere Inspektion zeigt, dass die Halteschrauben der Scharniere komplett am Stück aus dem Material herausgerissen sind. Zurück bleiben nur klaffende Löcher.

Glücklicherweise muss die Spielkiste noch nicht abgeschrieben werden. Denn für solche Reparaturfälle gibt es eine einfache Lösung. Im Folgenden zeigen wir Schritt für Schritt, wie sich ausgerissene Schrauben reparieren lassen. Alles, was es dazu braucht, ist nur ein wenig Reparaturknete.

Werkzeug und Material

  • Handschuhe und Reparaturknete
    zur Bildreihe
    © diybook | Das Material der Wahl für die anstehende Operation ist Reparaturknete. Mit dieser 2-Komponenten-Füllmasse lassen sich…
  • Passende Spanplattenschrauben
    © diybook | Die ursprünglichen Schrauben sind leider im Eifer des Gefechts verloren gegangen. Also muss Ersatz her! Im vorliegenden Fall…
<>

Na gut, ganz ohne Werkzeug geht es natürlich nicht. Allerdings sind nur ein Spachtel, ein Cutter, Schraubenzieher und Bleistift erforderlich, um die ausgerissenen Schrauben zu reparieren.

Das wichtigste Hilfsmittel aber ist die Reparaturknete. Diese 2-komponentige Epoxidharzmasse wird erst kurz vor dem Einsatz vermengt, woraufhin sie dann in kurzer Zeit aushärtet - optimal, um Fehlstellen zu verfüllen. Die Masse hält dabei auf Holz, Metall und sogar auf Glas. ZU beziehen ist die Reparaturknete in jedem Baumarkt aber auch bei Amazon für ca. 7 € erhältlich. Daneben sind im vorliegenden Fall auch neue Schrauben gefragt, denn die alten bleiben leider verschollen. Passenden Ersatz bieten Spanplattenschrauben von 12 mm Länge.

Hinweis: Bei der Handhabung von Reparaturknete sollten Handschuhe getragen werden.

Vorbereitung

  • Bruchstellen sauber ausschneiden
    zur Bildreihe
    © diybook | Bevor es richtig losgeht, müssen die Bruchstellen im Deckel, an denen die ausgerissenen Schrauben verankert waren, von…
  • Reparaturknete mit Spachtel portionieren
    © diybook | Sind die Fehlstellen vorbereitet, wird ein angemessenes Stück Reparaturknete mit dem Spachtel abgetrennt. Die nächsten Schritte…
  • Reparaturknete vorbereiten
    © diybook | Die Knete wird zerdrückt, ihre beiden Komponenten werden dabei miteinander vermengt. Nun startet die Reaktion, die die Knete…
<>

Damit sich mit der Reparaturknete zuverlässig ausgerissene Schrauben reparieren lassen, sind zunächst einmal die Bruchstellen am Deckel der Spielkiste zu säubern. Mit einem Cutter werden die ausgerissenen Schraubenlöcher tief ausgeschnitten, bis alle Splitter und Abplatzer vollständig beseitigt sind. Die weiche Faserplatte bietet keinen großen Widerstand. Umso umsichtiger ist hier vorzugehen!

Nun wird mit dem Spachtel ein passendes Stück Reparaturknete von der übrigen Knetmasse abgetrennt und mit den Fingern so lange gründlich zerdrückt, bis eine einheitlich blaue Masse entstanden ist.

Fehlstellen der Verbundplatte mit Reparaturknete ausbessern

  • Bruchstellen mit Reparaturknete verschließen
    zur Bildreihe
    © diybook | Zügig wird die Reparaturknete wie Kaugummi in die Aussparung gedrückt, die durch die ausgerissenen Schrauben zurückgeblieben…
  • Reparierte Fehlstellen am Deckel der Spielkiste
    © diybook | Mit der Reparaturknete ist es gelungen, die Spuren, die die ausgerissenen Schrauben hinterlassen haben, zu beseitigen. Doch…
  • Überstand mit Spachtel entfernen
    © diybook | Damit sich die Scharniere wieder passgenau anbringen lassen, müssen die Überstände der Reparaturknete entfernt werden. Das…
  • Fertig ausgebesserte Bruchstelle
    © diybook | Die Fehlstellen sind nun passend ausgebessert. Das Flickwerk ließe sich noch abschleifen und übermalen, um es weiter zu…
<>

Die folgenden Arbeiten müssen schnell gehen, denn zum Formen der Knete bleiben allenfalls 4 Minuten Zeit. Also wird die Masse ohne viel Aufhebens wie Kaugummi in die Fehlstellen des Deckels gedrückt und hier mit den Fingern passend ausgeformt. Sind die Fehlstellen vollständig ausgefüllt, können die Überstände mit dem Spachtel oder dem Cutter abgeschert werden, so dass eine bündige Oberfläche zurückbleibt.

Tipp: Um die Reparaturarbeiten zu kaschieren, können die geflickten Stellen abgeschleift und anschließend passend übermalt werden. In diesem Fall ist das aber nicht nötig, denn das Flickwerk wird später durch die Scharniere überdeckt.

Ausgerissene Schrauben wieder eindrehen

  • Scharnierposition am Deckel anzeichnen
    zur Bildreihe
    © diybook | Der frisch ausgebesserte Deckel wird in korrekter Lage an die Spielkiste gehalten, die Position des Scharniers wird dabei schon…
  • Scharnier von der Kiste lösen
    © diybook | Nun wird das Scharnier zur Gänze von der Spielkiste abgeschraubt. Dieser Schritt ist erforderlich, weil das Scharnier für die…
  • Scharnier am Deckel ausrichten
    © diybook | Das gelöste Scharnier wird gemäß den Markierungen in die richtige Position am Deckel gebracht. Da die Knete noch nicht voll…
  • Scharnier mit Deckel verschrauben
    © diybook | Stück für Stück werden nun die Spanplattenschrauben in das Material gedreht. Der Halt lässt nichts zu wünschen übrig.
<>

Es zeichnet sich bereits ab, dass es kein größeres Problem ist, ausgerissene Schrauben zu reparieren. Um nun die Position der Scharniere neu zu bestimmen, wird der Deckel in korrekter Lage an die Spielkiste gehalten. Die Umrisse der Scharnierplatten werden passend am Deckel angezeichnet, dann die Scharniere von der Spielkiste abgeschraubt.

Die Scharniere werden nun zuerst an den Deckel geschraubt. Da die Knete noch nicht vollständig ausgehärtet ist und auch nur vergleichsweise schmale Schrauben eingesetzt werden, entfällt dabei die Notwendigkeit zum Vorbohren. Die Spanplattenschrauben werden einfach direkt in die reparierten Stellen gedreht.

Spielzeugkiste wieder zusammenbauen

  • Deckel an Spielkiste schrauben
    zur Bildreihe
    © diybook | Sobald die Scharniere am Deckel sitzen, kann dieser auch wieder an die Spielkiste geschraubt werden. Dass hier ausgerissene…
  • Sicherungsfedern am Deckel montieren
    © diybook | Zuletzt werden auch die mittig sitzenden Sicherungsfedern wieder fest mit dem Deckel verschraubt. So kann der Deckel später…
  • Fertig reparierte Spielzeugkiste
    © diybook | Wunderbar! Die Spielkiste sieht aus wie neu. Nach 24 Stunden ist die ausgehärtete Reparaturknete voll belastbar und der Spaß im…
<>

Die Scharniere sitzen wieder fest am Deckel! Dieser muss jetzt nur noch zurück auf die Spielkiste geschraubt werden. Ist das erledigt, warten noch zwei mittig positionierte Sicherungsfedern darauf, ebenfalls neu verschraubt zu werden. Sofern vorhanden, sollten diese nicht vergessen werden, denn dank ihnen kann der Deckel aus geöffneter Position nicht einfach zufallen.

Jetzt ist es aber wirklich geschafft und das Reparieren der ausgerissenen Schrauben kann als voller Erfolg verbucht werden! Nach 24 Stunden sind die geflickten Stellen dann soweit ausgehärtet, dass sie wieder voll belastbar sind. Und die Spielkiste darf wieder geduldig so manche Strapaze über sich ergehen lassen.

Großes Geschrei im Kinderzimmer: Die neue Spielkiste hat ihren Deckel verloren. Kein schöner Anblick, denn die Scharnierschrauben wurden komplett aus ihrer Verankerung gerissen. Lässt sich das noch irgendwie kitten? Aber sicher! Die Lösung lautet Reparaturknete. Diese Anleitung zeigt, wie sich in kürzester Zeit und ohne große Kunststücke ausgerissene Schrauben reparieren lassen.
  • Spielkiste mit fehlendem Deckel
    © diybook | Ein Jammer! Die schöne Spielkiste hat ihren Deckel verloren. Das Material war dem Nachwuchs ganz offensichtlich nicht gewachsen. Lässt sich das wieder richten?
  • Abgerissenes Scharnier am Deckel der Spielkiste
    © diybook | Das Problem ist nicht zu übersehen: Beim wiederholten Öffnen und Schließen des Deckels sind dessen Scharnierschrauben aus der weichen Faserplatte gerissen. Zum Glück aber ist es gar nicht so schwer, ausgerissene Schrauben zu reparieren!
  • Handschuhe und Reparaturknete
    © diybook | Das Material der Wahl für die anstehende Operation ist Reparaturknete. Mit dieser 2-Komponenten-Füllmasse lassen sich Fehlstellen in den meisten Baumaterialien bequem ausbessern, ohne an Funktionalität einzubüßen. Bei ihrem Einsatz sollten aber Handschuhe getragen werden.
  • Passende Spanplattenschrauben
    © diybook | Die ursprünglichen Schrauben sind leider im Eifer des Gefechts verloren gegangen. Also muss Ersatz her! Im vorliegenden Fall wird auf 12 mm lange Spanplattenschrauben zurückgegriffen.
  • Bruchstellen sauber ausschneiden
    © diybook | Bevor es richtig losgeht, müssen die Bruchstellen im Deckel, an denen die ausgerissenen Schrauben verankert waren, von Splittern und beweglichen Teilen befreit werden. Um die Löcher herum, wird die Faserplatte mit dem Cutter großzügig ausgeschnitten.
  • Reparaturknete mit Spachtel portionieren
    © diybook | Sind die Fehlstellen vorbereitet, wird ein angemessenes Stück Reparaturknete mit dem Spachtel abgetrennt. Die nächsten Schritte müssen nun recht schnell gehen!
  • Reparaturknete vorbereiten
    © diybook | Die Knete wird zerdrückt, ihre beiden Komponenten werden dabei miteinander vermengt. Nun startet die Reaktion, die die Knete nach etwa 10-15 Minuten erstarren lässt.
  • Bruchstellen mit Reparaturknete verschließen
    © diybook | Zügig wird die Reparaturknete wie Kaugummi in die Aussparung gedrückt, die durch die ausgerissenen Schrauben zurückgeblieben ist. Zum Reparieren bleiben nur etwa 4 Minuten, in denen die Knete noch weich genug ist, um frei geformt zu werden.
  • Reparierte Fehlstellen am Deckel der Spielkiste
    © diybook | Mit der Reparaturknete ist es gelungen, die Spuren, die die ausgerissenen Schrauben hinterlassen haben, zu beseitigen. Doch noch ist das Ergebnis alles andere als perfekt.
  • Überstand mit Spachtel entfernen
    © diybook | Damit sich die Scharniere wieder passgenau anbringen lassen, müssen die Überstände der Reparaturknete entfernt werden. Das gelingt am besten mit dem Spachtel oder auch dem Cuttermesser. Mit dem Werkzeug wird die Knete über den Oberflächen abgeschert.
  • Fertig ausgebesserte Bruchstelle
    © diybook | Die Fehlstellen sind nun passend ausgebessert. Das Flickwerk ließe sich noch abschleifen und übermalen, um es weiter zu kaschieren. Da die Scharniere aber ohnehin alles abdecken werden, ist das hier nicht nötig.
  • Scharnierposition am Deckel anzeichnen
    © diybook | Der frisch ausgebesserte Deckel wird in korrekter Lage an die Spielkiste gehalten, die Position des Scharniers wird dabei schon einmal in Konturen festgehalten.
  • Scharnier von der Kiste lösen
    © diybook | Nun wird das Scharnier zur Gänze von der Spielkiste abgeschraubt. Dieser Schritt ist erforderlich, weil das Scharnier für die richtige Montage zuerst am Deckel sitzen muss.
  • Scharnier am Deckel ausrichten
    © diybook | Das gelöste Scharnier wird gemäß den Markierungen in die richtige Position am Deckel gebracht. Da die Knete noch nicht voll ausgehärtet ist und die Schrauben recht klein sind, kann hier auf Vorbohren verzichtet werden.
  • Scharnier mit Deckel verschrauben
    © diybook | Stück für Stück werden nun die Spanplattenschrauben in das Material gedreht. Der Halt lässt nichts zu wünschen übrig.
  • Deckel an Spielkiste schrauben
    © diybook | Sobald die Scharniere am Deckel sitzen, kann dieser auch wieder an die Spielkiste geschraubt werden. Dass hier ausgerissene Schrauben zu reparieren waren, fällt schon gar nicht mehr auf.
  • Sicherungsfedern am Deckel montieren
    © diybook | Zuletzt werden auch die mittig sitzenden Sicherungsfedern wieder fest mit dem Deckel verschraubt. So kann der Deckel später nicht unbeabsichtigt zufallen.
  • Fertig reparierte Spielzeugkiste
    © diybook | Wunderbar! Die Spielkiste sieht aus wie neu. Nach 24 Stunden ist die ausgehärtete Reparaturknete voll belastbar und der Spaß im Kinderzimmer kann weitergehen.
<>
Danke fürs Bewerten 
Bitte bewerte den Artikel und unterstütze uns indem Du den Artikel mit Deinen Freunden teilst.

Verwandte Anleitungen

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.