Bohrlöcher reparieren mit Dübelmasse

Bohrloch und ausgerissender Dübel
4.666665
Schwierigkeit: 
Kosten: 
Zeit: 
Aktualisiert am 27.10.2016
Der Ärger eines jeden Heimwerker-Königs wird leider nur zu gerne Realität. Ein Dübel fliegt aus der Wand und macht die betroffene Montierung, sofern es nicht sofort scheppert und klirrt, fortan zu einem Risiko. Ausgerissene Dübel sind daher unverzüglich zu reparieren. Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt Hilfestellung und zeigt, wie das Reparieren von Bohrlöchern mit Hilfe von Dübelmasse bewerkstelligt wird.

Der Dübel ist raus: Was nun?

  • Ausgerissener Dübel
    zur Bildreihe
    © diybook | Leider keine Besonderheit: Eine der Schrauben des Treppenschutzgitters hat es heraus gerissen und ihren Dübel hat sie dabei…
  • Dübel in Dübel
    © diybook | Zeugen der Vergangenheit: Autsch, Pfusch am Bau liegt in der Luft! Hier wurde in einem verzweifelten Versuch, die Halterung zu…
<>

Treppenschutzgitter sind üblicherweise recht hohen Belastungen durch unsere Kleinen ausgesetzt. Da verwundert es kaum, wenn es eine der Befestigungsschrauben mit der Zeit aus der Wand zieht. Hinzunehmen ist das Ganze dann trotzdem nicht, wenn es passiert. Schließlich ist es der Sicherheit wenig zuträglich! Hier muss also schnell gehandelt werden! Doch wenn es eine Schraube mitsamt Dübel aus der Wand zieht, bleibt in der Regel ein hässlich klaffendes Loch in der Wand zurück. 'Bohrlöcher reparieren' heißt dann das Gebot der Stunde. Ein schneller und zuverlässiger Weg, kleinere Bohrlöcher zu reparieren, ist der Einsatz von Dübelmasse.

Werkzeug und Material

  • Dübelmasse in Rohform
    zur Bildreihe
    © diybook | Dübelmasse auf Gipsbasis gibt es als Pulver in kleinen Bechern zu kaufen. Vor der Anwendung nur noch etwas Wasser hinzufügen!
<>

Zur Bewerkstelligung dieser kleinen Reparatur werden an Werkzeugen nur ein passender Schraubenzieher, ein Spachtelbecher und ein kleiner Spachtel (oder vergleichbares Gerät) gebraucht.

Das Material umfasst zum einen die obligatorische Dübelmasse und etwas Wasser. Zum anderen wird natürlich ein neuer Dübel benötigt. Hier sollte ein Universaldübel ausreichend sein.

Dübelmasse anrühren und einbringen

  • Vorbereiten der Dübelmasse
    zur Bildreihe
    © diybook | Die Dübelmasse wird mit etwas Wasser zu einem festen Brei verknetet. Das gelingt wie beim Brotbacken am einfachsten mit den…
  • Einbringen der Dübelmasse
    © diybook | Bevor man das Bohrloch reparieren kann, muss es zunächst von Staub und losen Teilen befreit werden. So ist der richtige Halt…
  • Nachstopfen der Dübelmasse
    Mit dem Schraubenzieher wird die Dübelmasse tiefer in das Bohrloch gestopft. Anschließend wird weitere Masse eingebracht. Am Ende soll das…
<>

Zu Beginn der Arbeiten wird das kaputte Bohrloch vorsichtig von Staub und Bruchstücken gesäubert. Schließlich soll die Dübelmasse darin ordentlichen Halt finden. Dann wird die Dübelmasse angerührt. Sie eignet sich hervorragend, um kleinere Bohrlöcher zu reparieren, da sie zunächst formbar ist, dann aber schnell aushärtet. Dem Pulver wird in einem Spachtelbecher noch etwas Wasser zugegeben. Anschließend wird die Masse verrührt und verknetet. Das gelingt mit den Händen recht schnell. Ist die Dübelmasse gut vorbereitet, bleiben nur wenige Minuten, um sie im Bohrloch anzubringen, da die Aushärtung zügig voranschreitet.

Dazu wird die Masse in eine dünne Rolle geformt, die sich leicht in das Bohrloch fügt. Wenn nichts mehr hineingeht, wird mit dem Schraubenzieher nachgestopft und dann weitere Dübelmasse eingebracht, bis das Bohrloch vollständig befüllt ist. Es folgt der nächste Schritt zum Reparieren von Bohrlöchern.

Verspachteln und Dübel einsetzen

  • Eingebrachte und verspachtelte Dübelmasse
    zur Bildreihe
    © diybook | Wenn das Bohrloch vollständig mit der Dübelmasse befüllt ist, werden die Überstände mit dem Spachtel an der Wand verstrichen…
  • Dübelmasse mit eingestecktem Dübel
    © diybook | Der entscheidende Schritt: Bevor die Dübelmasse Zeit hat, vollständig auszuhärten, muss noch der neue Dübel eingebracht werden.…
  • Getrocknete Dübelmasse mit vollständig eingesetztem Dübel
    © diybook | Nach etwa einer Stunde ist die verwendete Dübelmasse ausgehärtet. Wenn der Dübel richtig eingebracht wurde, ist der Rest der…
<>

Nun ist Präzisionsarbeit gefragt: Bevor die Dübelmasse vollständig aushärten kann, werden noch die Überstände mit dem Spachtel an der Wand verstrichen. Dann wird der neue Dübel eingesetzt. Dieser sollte exakt an der Position sitzen, an der auch zuvor schon die Schraube angebracht war. An passender Stelle wird der Dübel dann einfach gerade in die Dübelmasse gesteckt. Jetzt heißt es nur noch warten: Je nach Herstellerangaben vergehen 60-120min, bevor die Dübelmasse vollständig ausgehärtet ist. Danach kann sie wie ein Teil der Wand bearbeitet werden. Hier jedoch wichtiger: Der neue Dübel sitzt felsenfest! Bohrlöcher reparieren mit Erfolgsgarantie!

Schraube montieren - fertig!

  • Montieren der Schraube
    zur Bildreihe
    © diybook | Der Dübel kann wieder normal belastet werden. Die Schraube des Treppenschutzgitters wird also in den neuen Dübel gedreht und…
  • Repariertes Bohrloch mit Gittertür
    © diybook | Alles funkioniert wieder einwandfrei. Mit Dübelmasse kleinere Bohrlöcher reparieren ist eine leichte Aufgabe. Allerdings ist…
<>

Die letzten Schritte sind einfach und von der ursprünglichen Montage des Treppenschutzgitters bekannt: Die Schraube des Gitters wird in den neuen Dübel eingedreht und sitzt anschließend ohne Fehl. Die Sicherheit für den Nachwuchs ist wiederhergestellt, und der Dübel sollte bis zur nächsten Vollsanierung halten. Gut, wenn man weiß, wie man mit Dübelmasse Bohrlöcher reparieren kann.

Der Ärger eines jeden Heimwerker-Königs wird leider nur zu gerne Realität. Ein Dübel fliegt aus der Wand und macht die betroffene Montierung, sofern es nicht sofort scheppert und klirrt, fortan zu einem Risiko. Ausgerissene Dübel sind daher unverzüglich zu reparieren. Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt Hilfestellung und zeigt, wie das Reparieren von Bohrlöchern mit Hilfe von Dübelmasse bewerkstelligt wird.
  • Ausgerissener Dübel
    © diybook | Leider keine Besonderheit: Eine der Schrauben des Treppenschutzgitters hat es heraus gerissen und ihren Dübel hat sie dabei gleich mitbedacht. In der Mauer bleibt ein klaffendes Loch zurück. Hier hilft auch kein neuer Dübel mehr. Eine andere Lösung, wie Bohrlöcher zu reparieren sind, muss her!
  • Dübel in Dübel
    © diybook | Zeugen der Vergangenheit: Autsch, Pfusch am Bau liegt in der Luft! Hier wurde in einem verzweifelten Versuch, die Halterung zu retten, schon zuvor einmal Dübel in Dübel gesetzt, als es zu wackeln begann. Das hält zwar eine Weile, aber wie man sieht, lässt sich damit das Reparieren von Bohrlöchern nicht ewig aufschieben.
  • Vorbereiten der Dübelmasse
    © diybook | Die Dübelmasse wird mit etwas Wasser zu einem festen Brei verknetet. Das gelingt wie beim Brotbacken am einfachsten mit den Händen. Die Masse lässt sich bald problemlos in die passende Größe formen.
  • Einbringen der Dübelmasse
    © diybook | Bevor man das Bohrloch reparieren kann, muss es zunächst von Staub und losen Teilen befreit werden. So ist der richtige Halt der Dübelmasse sichergestellt. Anschließend wird die Masse in passender Form in das Bohrloch eingebracht. Hieraus keinen künstlerischen Akt gestalten! Die Dübelmasse bleibt nur wenige Minuten formbar.
  • Nachstopfen der Dübelmasse
    Mit dem Schraubenzieher wird die Dübelmasse tiefer in das Bohrloch gestopft. Anschließend wird weitere Masse eingebracht. Am Ende soll das Loch vollständig mit der weichen Masse befüllt sein.
  • Eingebrachte und verspachtelte Dübelmasse
    © diybook | Wenn das Bohrloch vollständig mit der Dübelmasse befüllt ist, werden die Überstände mit dem Spachtel an der Wand verstrichen und so geebnet.
  • Dübelmasse mit eingestecktem Dübel
    © diybook | Der entscheidende Schritt: Bevor die Dübelmasse Zeit hat, vollständig auszuhärten, muss noch der neue Dübel eingebracht werden. Dieser wird so genau wie möglich an der ursprünglichen Position der Schraube gerade angesetzt und in die Masse gedrückt. Jetzt heißt es warten!
  • Getrocknete Dübelmasse mit vollständig eingesetztem Dübel
    © diybook | Nach etwa einer Stunde ist die verwendete Dübelmasse ausgehärtet. Wenn der Dübel richtig eingebracht wurde, ist der Rest der Arbeit zum Reparieren von Bohrlöchern nur noch Formsache.
  • Montieren der Schraube
    © diybook | Der Dübel kann wieder normal belastet werden. Die Schraube des Treppenschutzgitters wird also in den neuen Dübel gedreht und die Reparatur ist gelungen!
  • Repariertes Bohrloch mit Gittertür
    © diybook | Alles funkioniert wieder einwandfrei. Mit Dübelmasse kleinere Bohrlöcher reparieren ist eine leichte Aufgabe. Allerdings ist die Dübelmasse nicht gerade günstig. Daher immer dann zu empfehlen, wenn sonst nichts mehr geht.
<>
Der Ärger eines jeden Heimwerker-Königs wird leider nur zu gerne Realität. Ein Dübel fliegt aus der Wand und macht die betroffene Montierung, sofern es nicht sofort scheppert und klirrt, fortan zu einem Risiko. Ausgerissene Dübel sind daher unverzüglich zu reparieren. Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt Hilfestellung und zeigt, wie das Reparieren von Bohrlöchern mit Hilfe von Dübelmasse bewerkstelligt wird.
Werkzeuge: 
Schraubendreher / Schraubenzieher
Schraubendreher / Schraubenzieher
Schraubenzieher, oder fachlich korrekt Schraubendreher, sind die Klassiker unter den Werkzeugen. Im heutigen Haushalt darf dieses Werkzeug nicht fehlen.
Spachtel
Spachtel
Ein Spachtel ist wohl der Klassiker in der Werkzeugkiste eines jeden Profi- und Hobby-Handwerkers. Mit einem Spachtel lassen sich nicht nur unterschiedlichste Spachtelarbeiten durchführen.
Spachtelbecher
Spachtelbecher
Gips denn überhaupt einen Unterschied zwischen Gips- und Spachtelbecher? Nun ja, der Unterschied ist in etwa so groß wie zwischen einem Müll- und einem Asch-Eimer: Es kommt vor allem darauf an, was hineingefüllt wird!
Materialien: 
Allzweckdübel
Allzweckdübel
Sie wollen etwas auf die Schnelle an der Wand befestigen, ohne ewig nach dem passenden Dübel zu suchen? In vielen Fällen reichen Allzweckdübel! Wie der Name schon sagt, stellen Allzweckdübel die Alleskönner unter den Dübeln dar.
Holzschrauben
Holzschrauben
Die normale Holzschraube ist eine selbstschneidende Schraube. Neben Leim findet diese, wie der Name schon vermuten lässt, vorrangig Verwendung bei der Verbindung zweier Werkstücke aus Holz. Sie gibt Tischen, Stühlen und Regalen den richtigen Halt.
Dübelmasse
Dübelmasse
Dübelmasse ist ein Klassiker unter den Selbsthilfe-Materialien und sollte in keinem Haushalt fehlen.
Danke fürs Bewerten 
Bitte bewerte den Artikel und unterstütze uns indem Du den Artikel mit Deinen Freunden teilst.

Verwandte Anleitungen

  • Selbermachen

    Bohrlöcher reparieren - Nachbohren

    Eine Möglichkeit ausgerissene Dübel zu reparieren ist das Nachbohren. Anhand eines Projektes zeigen wir was getan werden muss, damit der Dübel wieder hält.
  • Selbermachen

    Schrauben ohne Dübel in die Wand bringen

    Schrauben ohne Dübel in die Wand zu bringen ist mit Flüssigdübel keine Kunst. Die Anleitung zeigt, wie Schrauben ohne echten Dübel in der Wand halten.
  • Selbermachen

    Ausgerissene Schrauben reparieren

    Möbel bestehen heute oft aus Verbundmaterial. Da kommt es häufiger vor, dass ausgerissene Schrauben zu reparieren sind. So wird’s gemacht!
  • Selbermachen

    Bohrlöcher schließen

    Keine Verwendung mehr für alte Bohrlöcher? In dieser Anleitung zeigen wir, wie sich Bohrlöcher schließen lassen, so dass nichts zurückbleibt!
  • Selbermachen

    Schwerlastanker montieren

    Einen Schwerlastanker zu montieren, ist nicht sonderlich kompliziert. Dennoch gibt es einiges zu beachten, damit er hält, was er verspricht.
  • Selbermachen

    Bohren leicht gemacht: 5 Tipps rund ums Bohrloch

    Bohren ist für den Heimwerker Tagesgeschäft. Dennoch kann man sich hier das Leben schwer machen. Also verraten wir 5 Tipps rund ums Bohrloch!

Kommentare

Sehr schön, wir mussten auch schon Dübelmasse in einer Hohlspanttür verwenden, es blieb nichts anderes übrig. Der Panzerriegel hielt dann aber recht gut.

Hallo bin ganz verzweifelt,bin in Österreich zuhause.Unser Baumax GGeschäft hat zugesperrt und ich bekomme die Dübelmasse Goliath in dem weissen Becher nicht mehr,die ist wirklich spitze. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen wo ich sie bekomme wäre sehr sehr dankbar. Liebe Grüße Andrea

Hallo Andrea, leider ist uns auch nicht bekannt wo diese Dübelmasse jetzt zu beziehen ist. Alternativ kann man aber auf Zementspachtel ausweichen. z.B. Decofill. Diese benötigt aber um einiges Länger um abzubinden. 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.