Schublade reparieren - Ausgerissene Spanplatte

Ausgerissene Spanplatte
4.5
Schwierigkeit: 
Kosten: 
Zeit: 
Aktualisiert am 05.09.2016
Schubladen sind teilweise extremen Beanspruchungen ausgesetzt. So gehören überfüllte Fächer und unsachgemäße Behandlung gerade im Kinderzimmer oft zum Alltag. Da passiert es schon mal schnell, dass die eine oder andere Lade kaputt geht. Zwar löst sich zumeist nur der Griff oder die Frontplatte, manchmal liegen jedoch auch gravierendere Schäden wie ausgerissene Schrauben oder Spanplatten vor. Aber nicht nur Ersteres lässt mit etwas Leim wieder in Ordnung bringen. Denn selbst ausgerissene Spanplatten können mit einigen wenigen Handgriffen wieder repariert werden. Wir zeigen, wie!

Vorbereitung

  • Losen Teile der ausgerissenen Spanpatte entfernen
    zur Bildreihe
    © diybook | Der erste Schritt, die ausgerissene Spanplatte der Schublade zu reparieren, ist es, alle losen Teile zu entfernen. Ebenso wird…
<>

Bei dem betreffenden Schubladenmodell liegen die Schienen der Schublade nicht seitlich, sondern unter der Schublade. Die Lade sitzt also mit ihren Seitenwänden förmlich auf den Führungsschienen. Das ist an sich kein Problem, wäre die seitliche Spanplatte (Seitenwand) nicht durch oftmaliges, sehr unsanftes Öffnen ausgerissen. Genauer gesagt hat der Zapfen der Schiene die Spanplatte ausgerissen. Dadurch rutscht die Schublade beim Öffnen aus der Schiene und lässt sich anschließend nicht mehr richtig schließen. 

Bevor aber damit begonnen werden kann, die ausgerissene Spanplatte zu reparieren, werden alle losen Teile und auch die umschließende Furnier nahe der ausgerissenen Stelle entfernt. Ein Stanleymesser hilft dabei. Viel mehr als das, ein Spachtel, Schleifpapier und Reparaturknete wird an Hilfsmitteln nicht benötigt. Da die Reparaturknete sehr universell einsetztbar ist lohnt, sich die Anschaffung in jedem Fall. Erhältlich ist sie in jedem Baumarkt aber auch bei Amazon für ca. 8 €. 

Reparaturknete verarbeiten

  • Reparaturknete
    zur Bildreihe
    © diybook | Zur Reparatur der Schublade wird Reparaturknete verwendet. Reparaturknete ist eine auf Epoxidharz basierende Masse, die durch…
  • Reparaturknete auspacken und portionieren
    © diybook | Nach dem Auspacken wird die Reparaturknete mit einem Spachtel passend portioniert. Wichtig ist, nicht zu viel Knete auf einmal…
  • Reparaturknete durch Kneten mischen
    © diybook | Dann folgt das Kneten der Masse. Erst wenn aus beiden Massen eine homogene und einfärbige Masse entsteht, ist sie einsatzbereit…
<>

Reparaturknete ist eine universell einsetzbare Masse, die für viele Arten von Reparaturen benutzt werden kann. Sie klebt und dichtet Materialien wie Holz, Metall, Keramik, Stein und Glas, kann geschliffen werden und ist überstreichbar. Die Masse basiert auf Epoxidharz und sollte daher nur mit Handschuhen verarbeitet werden.

Um die Masse einzusetzen, wird sie zunächst aus ihrem Behälter ausgepackt und mit einem Spachtel entsprechend portioniert. Dann muss die Masse angerührt (geknetet) werden, damit sie auch das hält, was sie verspricht. Bei diesem Material handelt es sich nämlich um ein 2K (Zwei-Komponenten) -Produkt. Ist durch das Kneten eine einheitlich blaue Masse entstanden, kann die Reparaturknete eingesetzt werden.

Tipp: Bei der Arbeit nicht trödeln, denn die Verarbeitungszeit der Reparaturknete beträgt lediglich 4 Minuten!

Schublade reparieren

  • Ausgerissene Spanplatte reparieren
    zur Bildreihe
    © diybook | Nun ist es an der Zeit, die ausgerissene Spanplatte der Schublade zu reparieren. Einmal vorbereitet ist die Masse zwar nur sehr…
  • Reparaturknete spachteln und formen
    © diybook | Um die Knetmasse in Form zu bringen, kann natürlich auch ein Spachtel zum Einsatz kommen. Die ausgerissene Spanplatte ist jetzt…
  • Aussparungen freihalten
    © diybook | Die Aussparung der Schubladenführung ist freizuhalten, denn sonst muss diese wieder aufgebohrt werden. Das wäre zwar auch kein…
  • Nach dem Trocknen schleifen
    © diybook | Nach dem Trocknen wird die Masse noch einmal geschliffen und so die Auflagefläche geebnet. Nicht, dass die Schublade hinterher…
<>

Verarbeitet wird die Reparaturknete ähnlich wie Kaugummi. Nicht, dass es sich schickt, Kaugummi unter Tische oder Schubladen zu kleben! Vom Prinzip her funktioniert es aber ähnlich. Am besten hält die Knetmasse auf rauen Oberflächen, sodass es im Falle der Spanplatte keiner weiteren Vorbereitungen bedarf. 

Die Masse wird gut in die ausgebrochene Stelle gedrückt und mit einem Spachtel geglättet. Stellen, die frei bleiben sollen, wie etwa die Ausnehmung für die Schiene, werden ganz einfach mit einem glatten Rohr bzw. Bleistift ausgeformt. Nach ca. drei Minuten ist die Masse dann schon fast ausgehärtet, kann aber bei Bedarf mir dem Cutter noch in Form geschnitten werden. Nach ca. 15 Minuten ist die Masse so fest, dass sie nun auch geschliffen werden kann.

  • Reparierte Schublade
    zur Bildreihe
    © diybook | Der Eingriff ist geglückt und die Schublade ist repariert. Die ausgerissene Spanplatte wurde gekittet. Und zwar ganz ohne Leim,…
<>

Dann ist es auch schon geschafft und die Schublade ist repariert. Die Verarbeitung der Reparaturknete ist dabei erstaunlich einfach und das Ergebnis zugleich verblüffend.

Wer hätte gedacht, dass die Reparatur einer Schublade, vor allem das Reparieren einer ausgerissenen Spanplatte, ohne Leim und anderes Holz auskommt. Einfach perfekt!

Schubladen sind teilweise extremen Beanspruchungen ausgesetzt. So gehören überfüllte Fächer und unsachgemäße Behandlung gerade im Kinderzimmer oft zum Alltag. Da passiert es schon mal schnell, dass die eine oder andere Lade kaputt geht. Zwar löst sich zumeist nur der Griff oder die Frontplatte, manchmal liegen jedoch auch gravierendere Schäden wie ausgerissene Schrauben oder Spanplatten vor. Aber nicht nur Ersteres lässt mit etwas Leim wieder in Ordnung bringen. Denn selbst ausgerissene Spanplatten können mit einigen wenigen Handgriffen wieder repariert werden. Wir zeigen, wie!
  • Losen Teile der ausgerissenen Spanpatte entfernen
    © diybook | Der erste Schritt, die ausgerissene Spanplatte der Schublade zu reparieren, ist es, alle losen Teile zu entfernen. Ebenso wird die Funier nahe des Defektes entfernt, damit die Reparaturknete später guten Halt findet.
  • Reparaturknete
    © diybook | Zur Reparatur der Schublade wird Reparaturknete verwendet. Reparaturknete ist eine auf Epoxidharz basierende Masse, die durch das Vermischen ihrer zwei Komponenten reagiert und dadurch klebt und dichtet. Das funktioniert bei fast allen im Haushalt vorkommenden Materialien wie Holz, Glas, Keramik und Metall. Lediglich bei Kunststoffen aus PP oder PE (Abwasserrohre) kann sie nicht eingesetzt werden.
  • Reparaturknete auspacken und portionieren
    © diybook | Nach dem Auspacken wird die Reparaturknete mit einem Spachtel passend portioniert. Wichtig ist, nicht zu viel Knete auf einmal vorzubereiten. Denn die Verarbeitungszeit der Masse beträgt lediglich vier Minuten.
  • Reparaturknete durch Kneten mischen
    © diybook | Dann folgt das Kneten der Masse. Erst wenn aus beiden Massen eine homogene und einfärbige Masse entsteht, ist sie einsatzbereit. Handschuhe nicht vergessen!
  • Ausgerissene Spanplatte reparieren
    © diybook | Nun ist es an der Zeit, die ausgerissene Spanplatte der Schublade zu reparieren. Einmal vorbereitet ist die Masse zwar nur sehr kurz verarbeitbar, die Anwendung aber ist denkbar einfach und erfordert nicht viel Zeit. Denn Reparaturknete verhält sich im Grunde wie Kaugummi. Einfach die Knetmasse in das Loch bzw. die Fehlstelle drücken und es ist geschafft.
  • Reparaturknete spachteln und formen
    © diybook | Um die Knetmasse in Form zu bringen, kann natürlich auch ein Spachtel zum Einsatz kommen. Die ausgerissene Spanplatte ist jetzt schon fast wieder ganz.
  • Aussparungen freihalten
    © diybook | Die Aussparung der Schubladenführung ist freizuhalten, denn sonst muss diese wieder aufgebohrt werden. Das wäre zwar auch kein Problem. Aber warum kompliziert, wenn es auch einfach geht?
  • Nach dem Trocknen schleifen
    © diybook | Nach dem Trocknen wird die Masse noch einmal geschliffen und so die Auflagefläche geebnet. Nicht, dass die Schublade hinterher wackelt.
  • Reparierte Schublade
    © diybook | Der Eingriff ist geglückt und die Schublade ist repariert. Die ausgerissene Spanplatte wurde gekittet. Und zwar ganz ohne Leim, anderes Holz und Schraubzwingen. Einfach perfekt!
<>
Schubladen sind teilweise extremen Beanspruchungen ausgesetzt. So gehören überfüllte Fächer und unsachgemäße Behandlung gerade im Kinderzimmer oft zum Alltag. Da passiert es schon mal schnell, dass die eine oder andere Lade kaputt geht. Zwar löst sich zumeist nur der Griff oder die Frontplatte, manchmal liegen jedoch auch gravierendere Schäden wie ausgerissene Schrauben oder Spanplatten vor. Aber nicht nur Ersteres lässt mit etwas Leim wieder in Ordnung bringen. Denn selbst ausgerissene Spanplatten können mit einigen wenigen Handgriffen wieder repariert werden. Wir zeigen, wie!
Werkzeuge: 
Cuttermesser / Teppichmesser
Cuttermesser / Teppichmesser
Das Cuttermesser ist vielerorts fester Bestandteil des heimischen Werkzeugkoffers. Auch als Teppichmesser bezeichnet ist es vor allem wegen seiner Schärfe und der präzisen Handhabung bekannt.
Spachtel
Spachtel
Ein Spachtel ist wohl der Klassiker in der Werkzeugkiste eines jeden Profi- und Hobby-Handwerkers. Mit einem Spachtel lassen sich nicht nur unterschiedlichste Spachtelarbeiten durchführen.
Materialien: 
Danke fürs Bewerten 
Bitte bewerte den Artikel und unterstütze uns indem Du den Artikel mit Deinen Freunden teilst.

Verwandte Anleitungen

  • Selbermachen

    Schubladen richtig einstellen

    Diese Anleitung zeigt das Einstellen von Schubladen und hilft bei schiefen Fronten genauso wie bei nicht schließenden und alles andere als bündigen Schubladen.
  • Selbermachen

    Schublade ausbauen - Neue Schubladenschienen montieren

    Knirscht die Schublade, sind die Führungsschienen K.O. Wir zeigen, wie leicht sich eine Schublade ausbauen lässt, um neue Schubladenschienen einbauen zu können.
  • Selbermachen

    Versenkbare Steckdose - Deckel reparieren

    Der Deckel der versenkbaren Steckdose ist kaputt? Kein Problem diese Anleitung zeigt, dass die Reparatur auch ohne Ersatzdeckel gelingt.
  • Selbermachen

    Ausgerissene Schrauben reparieren

    Möbel bestehen heute oft aus Verbundmaterial. Da kommt es häufiger vor, dass ausgerissene Schrauben zu reparieren sind. So wird’s gemacht!
  • Selbermachen

    Kaputtes Scharnier reparieren

    Früher oder später trifft es jeden Schrank: ein kaputtes Scharnier! Reparieren ist aber zum Glück ganz einfach, wie unsere Anleitung beweist.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.