Insektenhaus bauen - Natürliche Blattlausbekämpfung mit Ohrwürmern

Insektenhaus am Baum zur Blautlausbekämpfung
3.75
Schwierigkeit: 
Kosten: 
Zeit: 
Aktualisiert am 08.10.2019
Ohrwürmer kann man summen - oder besser im Garten einsetzen! Der Ohrenkneifer lässt Blattläusen keine Chance. Alles, was es dazu braucht, ist nur ein gemütliches Nest, um ihn zu locken. Wir wollen ein Insektenhaus bauen - ein Ohrwurm-Refugium zur natürlichen Blattlausbekämpfung.

Ohrwurm sei dank...

Ein Ohrwurm kann eine lästige Sache sein und uns im Alltag gehörig nerven. Anders im Garten! Hier sind Ohrwürmer - oder auch der gemeine Ohrenschlüpfer - äußerst nützliche Helfer, die uns bei der Blattlausbekämpfung unterstützen. Daher sollte der naturbewusste Gärtner auch nicht lange zögern und den als Ohrenkneifer verschrieenen Insekten ein wohliges Zuhause bieten und ihnen ein Insektenhaus bauen. Denn wählen sich die Ohrwürmer die heimischen Pflanzen als Jagdrevier, ist bald Schluss mit der Blattlausplage! Wir schreiten mit gutem Beispiel vorran und errichten den Ohrwürmern aus Blumentopf und Holzwolle eine Zuflucht. Natürliche Blattlausbekämpfung - hausgemacht!

Werkzeug und Material

Ein Insektenhaus für Ohrwürmer zu bauen ist eine recht schnell erledigte Sache. Gebraucht werden dazu nur ein alter Tontopf, so z.B. ein kleiner, ausrangierter Blumentopf, etwas Holzwolle und ein Stück robuster Faden. Zusätzliches Werkzeug ist keines erforderlich.

Insektenhaus bauen

  • Blumentopf mit Holzwolle füllen
    zur Bildreihe
    © diybook* | Eine robuste Schnur wir durch den Topf gefädelt und das Ende, das durch das Innere des Topfes schaut, wird an einen festen…
  • Holzwolle im Blumentopf zusammenbinden
    © diybook* | Ist genügend Holzwolle eingefüllt, muss nur noch am Faden angezogen werden. So verkeilt sich der Stock im Topf und fixiert…
<>

In nur wenigen Schritten lässt sich für die Ohrwürmer ein zünftiges Insektenhaus bauen. Zuerst wird der Faden durch das Loch im Blumentopf gezogen und das Ende, das aus dem Inneren des Blumentopfes herausschaut, um einen kleinen, aber stabilen Stock gebunden. Dieser darf nur so lang sein, dass er quer in den Blumentopf passt. Jetzt wird der Blumentopf nach und nach mit Holzwolle-Fasern angefüllt. Hier ruhig großzügig arbeiten. Die Ohrwürmer brauchen ein behagliches Zuhause, wenn sie zur Blattlausbekämpfung eingesetzt werden sollen. Ist genügend Holzwolle in dem Blumentopf, wird nur noch der Faden angezogen, so dass sich der Stock im Blumentopf verankert und dabei die Holzwolle fixiert. Fertig! Ein Insektenhaus zu bauen ist gar nicht mal so schwer!

Weg frei für die natürliche Blattlausbekämpfung

  • Fertiges Insektenhaus aufhängen
    zur Bildreihe
    © diybook* | Fertig ist die natürliche Blattlausbekämpfung. Jetzt fehlt nur noch das Aufhängen an einem lauschigen Plätzchen, am besten in…
<>

Damit ist bereits alles getan, um die natürliche Blattlausbekämpfung in die Wege zu leiten. Sind die Enden des Fadens zu einer Schlaufe verbunden, lässt sich das Insektenhaus einfach an den nächsten Baum hängen - gerne in Bereiche, die besonders von Blattläusen bedroht sind. Es dauert nicht lange, und das neue Eigenheim wird dankbare Abnehmer finden. Und haben es sich die Ohrwürmer erst einmal gemütlich gemacht, ist die Blattlausbekämpfung schon in vollem Gange. Und das ganz ohne Summerei!

Ohrwürmer kann man summen - oder besser im Garten einsetzen! Der Ohrenkneifer lässt Blattläusen keine Chance. Alles, was es dazu braucht, ist nur ein gemütliches Nest, um ihn zu locken. Wir wollen ein Insektenhaus bauen - ein Ohrwurm-Refugium zur natürlichen Blattlausbekämpfung.
  • Blumentopf mit Holzwolle füllen
    © diybook* | Eine robuste Schnur wir durch den Topf gefädelt und das Ende, das durch das Innere des Topfes schaut, wird an einen festen Stock gebunden. Danach wird der Topf großzügig mit Holzwolle befüllt.
  • Holzwolle im Blumentopf zusammenbinden
    © diybook* | Ist genügend Holzwolle eingefüllt, muss nur noch am Faden angezogen werden. So verkeilt sich der Stock im Topf und fixiert gleichzeitig die Holzwolle. Geschafft!
  • Fertiges Insektenhaus aufhängen
    © diybook* | Fertig ist die natürliche Blattlausbekämpfung. Jetzt fehlt nur noch das Aufhängen an einem lauschigen Plätzchen, am besten in der Nähe von Blattläusen, und die Ohrwurmkolonie kann kommen.
<>
Ohrwürmer kann man summen - oder besser im Garten einsetzen! Der Ohrenkneifer lässt Blattläusen keine Chance. Alles, was es dazu braucht, ist nur ein gemütliches Nest, um ihn zu locken. Wir wollen ein Insektenhaus bauen - ein Ohrwurm-Refugium zur natürlichen Blattlausbekämpfung.
Materialien: 
Danke fürs Bewerten 
Bitte bewerte den Artikel und unterstütze uns indem Du den Artikel mit Deinen Freunden teilst.

Verwandte Anleitungen

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.