Let‘s get it done!

diybook.at


WERKZEUG UND MATERIAL - UNIVERSAL


Schaufel

Die Schaufel ist eines der Universalwerkzeuge schlechthin und begegnet den meisten Menschen schon im Sandkasten. Ohne sie wären der Transport und das Umschichten von Baumaterialien kaum möglich. Und auch im Garten ist sie ein unverzichtbarer Helfer. Ihre Konstruktionsweise ist zwar schlicht. Dennoch darf das Material nicht unterschätzt werden, wenn einem nicht irgendwann das Schaufelblatt um die Ohren fliegen soll.
  • Holsteiner Schaufel
    © diybook* | Die Holsteiner Schaufel ideal zum Schaufeln lockerer Materialien.
<>

Anwendungsbereiche

Schaufeln - in Norddeutschland auch gerne als Schippen oder Schüppen bezeichnet - dienen zwar nicht direkt der Bodenbearbeitung, jedoch sind sie für Bodenbewegungen unentbehrlich. Die Schaufel kommt immer dann zum Einsatz, wenn Bodenmaterial wie Erde, Kies oder Schüttgut bewegt werden soll. Im Gegensatz zum Spaten ist sie in Form und Bau aber nicht darauf ausgelegt, den Boden anzustechen. In ihrer einfachen Form finden sich Schaufeln auf jeder Baustelle und helfen hier etwa beim Ausheben von Fundamenten, dem Anlegen von Tragschichten oder beim Füttern der Mischmaschine. Für den Garten finden sich daneben einige Spezialformen, die auf ihr jeweiliges Einsatzgebiet zugeschnitten sind.

Allgemeine Produktmerkmale

Eine Schaufel besteht üblicherweise aus einem Holzstiel und einem Schaufelblatt aus Metall. Das Blatt ist im Schnitt nicht gerade, sondern gekrümmt ausgeführt und außerdem vergleichsweise groß. So kann es seiner Aufgabe, dem Aufnehmen von Material, optimal nachkommen. Der Stiel ist gelegentlich leicht gekrümmt, um die Handhabung zu verbessern. Schaufeln existieren in zahllosen Variationen. Die Unterschiede zum Spaten können bei manchen Exemplaren schon einmal vernachlässigbar werden.

Zu den wichtigsten Schaufelarten gehören: Die Frankfurter, die Holländer und die Holsteiner Schaufel. Die Frankfurter Schaufel läuft nach vorn spitz zu und wird vorwiegend zum Aufgraben verwendet. Bei der Holländer Schaufel ist die Vorderkante bogenförmig gekrümmt. Die beliebteste Schaufelart ist aber die Holsteiner Schaufel. Sie verfügt über eine gerade Vorderkante und wird zum Schaufeln von Lockermaterialien verwendet.  Weitere Spezialausführungen gibt es natürlich auch - nur sind sie seltener im gewöhnlichen Baumarktsortiment zu finden.

Qualitätsunterschiede

Der wichtigste Punkt bei jeder Schaufel ist die Verankerung zwischen Schaufelblatt und Stiel. Denn günstige Schaufeln geben hier bei der regelmäßig auftretenden Belastung schnell nach. Doch auch der Stiel kann schon einmal brechen. Hier muss auf gutes Material und fehlerlose Fertigung geachtet werden. Bei hochpreisigen Produkten besteht der Stiel mittlerweile aus Glasfasermaterialien. Es gibt auch Billigschaufeln aus Kunststoff. Diese sind aber nicht wirklich in Betracht zu ziehen.

Preis

Angebote bei Schaufeln unterschreiten teilweise die 10-Euro-Marke. In der Regel liegt das Preisspektrum für ernstzunehmende Werkzeuge aber zwischen 20 und 30 Euro. Hochwertige Exemplare können dagegen noch um einige Euro darüber liegen.

Unsere Empfehlung

Die günstigsten Schaufeln sollten normalerweise im Kaufregal belassen werden. Sie knicken unter Belastung einfach zu schnell ein. Doch auch im mittelpreisigen Segment muss man noch ein gutes Auge bewahren. Wer hier sichergehen will, greift zu hochwertigen Markenprodukten. Da eine Schaufel auch über das Bauen hinaus immer wieder Verwendung findet, ist das eine gute Investition. Plastikschaufeln gehören in den Sandkasten.

Tipp: Die aus Amerika eingeführte Spatenschaufel ist eine Mischung aus Spaten und Schaufel. Derzeit noch relativ selten im Handel zu finden, erfreut sie sich doch steigender Beliebtheit.

Doppelstabmatten: Freistehendes Gartentor montieren
Doppelstabmatten: Freistehendes Gartentor montieren Kein Gartenzaun ohne Gartentor! Wir zeigen Dir in dieser Anleitung, wie Du zuverlässig ein Gartentor montieren kannst – und zwar freistehend!
Doppelstabmattenzaun aufbauen – Teil 2
Doppelstabmattenzaun aufbauen – Teil 2 Doppelstabmattenzaun aufbauen, die zweite: In diesem Teil der Anleitung machen wir vor, wie sich die Matten aufhängen und einrichten lassen.
Doppelstabmattenzaun aufbauen – Teil 1
Doppelstabmattenzaun aufbauen – Teil 1 Der alte Gartenzaun hat ausgedient, ein neuer muss her! Wir erklären Schritt für Schritt, wie sich ein Doppelstabmattenzaun aufbauen lässt.
Löcher für Zaunpfosten bohren - Der Umgang mit dem Erdlochbohrer
Löcher für Zaunpfosten bohren - Der Umgang mit dem Erdlochbohrer Der Erdlochbohrer ist ein wunderbares Hilfsmittel, um viel Zeit zu sparen. Doch der Umgang will gelernt sein. Wir zeigen, wie‘s gemacht wird!
Krokusse pflanzen
Krokusse pflanzen Der Traum vom Frühlingsgarten nimmt im Herbst seinen Anfang! Wir demonstrieren, wie sich nun besonders effektvoll Krokusse pflanzen lassen.
Hügelbeet bauen
Hügelbeet bauen Im Herbst noch draußen Gemüse anpflanzen? Auch das ist möglich, Hügelbeet sei Dank! Die Anleitung zeigt, wie sich ein Hügelbeet bauen lässt.
Gemüsebeet aus Paletten selber bauen
Gemüsebeet aus Paletten selber bauen Anleitung, um ein Mini-Hochbeet aus Paletten selber zu bauen. Die Vorteile sind: Sehr einfach zu bauen und noch einfacher zu pflegen!
Gartenplatz pflastern
Gartenplatz pflastern Gartenplatz pflastern leicht gemacht! Gerade das Pflastern im eigenen Garten ist ein Kinderspiel. Diese Anleitung zeigt worauf es ankommt.
Garageneinfahrt pflastern - Anleitung zum Betonpflaster verlegen
Garageneinfahrt pflastern - Anleitung zum Betonpflaster verlegen Die Garageneinfahrt zu pflastern, gestaltet ein Haus gleich viel einladender. Wir zeigen, wie man gekonnt ein Betonpflaster verlegen kann.
Randsteine setzen - Anleitung um Betonrandsteine zu verlegen
Randsteine setzen - Anleitung um Betonrandsteine zu verlegen Randsteine setzen verhindert, dass das Pflaster einen Rückzieher macht. Wir demonstrieren mit Bildern, wie Betonrandsteine zu verlegen sind.
Gartenmauer selber bauen - Das Errichten einer Betonsteinmauer
Gartenmauer selber bauen - Das Errichten einer Betonsteinmauer Eine Betonsteinmauer ist ein Weg, um schnell eine Gartenmauer zu bauen. Die Anleitung zeigt, wie sich mit einer Betonsteinmauer eine Gartenmauer bauen lässt.
Vorbereitung für die Gartenmauer - Streifenfundament abdichten und einmessen
Vorbereitung für die Gartenmauer - Streifenfundament abdichten und einmessen Um die Zukunft der Gartenmauer zu sichern, ist ihr Streifenfundament abzudichten. Wir zeigen eine einfache Methode, wie man ein Streifenfundament abdichten kann.
Fundament für die Gartenmauer - Streifenfundament selber machen
Fundament für die Gartenmauer - Streifenfundament selber machen Das Fundament einer Gartenmauer ist entscheidend für ihre Stabilität. Die Anleitung zeigt, wie man für die Gartenmauer ein Streifenfundament selber machen kann.
Die Vorbereitung für das Pflaster - Die Tragschicht
Die Vorbereitung für das Pflaster - Die Tragschicht Pflaster-Unterbau oder Pflaster-Tragschicht? Wir klären nicht nur die Begriffe, sondern zeigen auch, wie’s gemacht wird. Mit Bildstrecke!
Dachrinnenablauf erhöhen
Dachrinnenablauf erhöhen Wenn sich Baupläne ändern und der Dachrinnenablauf sitzt zu tief, ist nichts verloren. Wir zeigen, wie sich ein Dachrinnenablauf erhöhen und neu montieren lässt.
Zwischenwand bauen - Nicht tragende Wände mauern
Zwischenwand bauen - Nicht tragende Wände mauern Eine massive Zwischenwand bauen und mit Ziegel mauern. Diese Anleitung zeigt wie das Errichten einer nicht tragenden Wand aus massiven Ziegeln gelingt.
Bodenplatte nivellieren
Bodenplatte nivellieren Das Nivellieren der Bodenplatte, ist bei der Verarbeitung von Planziegel Pflicht. Dieser Artikel erklärt die wichtigsten Schritte beim Bodenplatte nivellieren.
Danke fürs Bewerten 
Bitte bewerte den Artikel und unterstütze uns indem Du den Artikel mit Deinen Freunden teilst.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.