Bodenplatte nivellieren

Nivelliermax auf geflämmten Fundament
4.5
Schwierigkeit: 
Kosten: 
Zeit: 
Aktualisiert am 24.05.2018
Das Nivellieren der Bodenplatte im Bereich des zukünftigen Mauerwerks ist gerade bei der Verarbeitung von Planziegeln Pflicht. Wie aber wird ein planebenes Mörtelbett, das den Anforderungen für das Aufmauern der ersten Ziegelschar gerecht wird, hergestellt? Zugegeben, es sind nur einige wenige Werkzeuge und Materialien vonnöten, die Bodenplatte zu nivellieren. Das nötige Basiswissen und der richtige Umgang wollen aber gelernt sein.
Lange Romane sind nicht dein Ding? Dann schau Dir doch unser Video an!

Nivellieren der Bodenplatte - Ermitteln des höchsten Punktes

  • Nivellieren mit einem Baulaser - Das Schema
    zur Bildreihe
    © diybook | Der Sender wird an einem beliebigen Ort platziert und der Empfänger wird am vermeintlich höchsten Punkt (b) genullt. Nun läuft…
  • Hilfsmittel zum Nivellieren der Bodenplatte: Der Baulaser
    © diybook | Das Nivellieren der Bodenplatte wird vorbereitet: Um Planziegel richtig zu verarbeiten, ist ein exaktes planebenes Mörtelbett…
  • Der Baulaser-Empfänger
    © diybook | Der Baulaser besteht aus zwei Teilen: einem Sender und dem abgebildeten Empfänger, ohne den keine Messung stattfinden könnte.…
<>

Sollen Planziegel verarbeitet werden, ist eine absolut eben nivellierte Bodenplatte (dabei kann es sich um ein Fundament oder auch eine Rohdecke handeln) unumgänglich. Ein dafür absolut notwendiges Werkzeug ist der Baulaser. Mit dessen Hilfe wird nicht nur der höchste Punkt ermittelt, sondern auch das ebene Mörtelbett sichergestellt.

Der Baulaser besteht dabei aus zwei Teilen: dem Sender, in unserem Fall einem 360° selbst nivellierenden Rotationslaser mit einer Genauigkeit von 1 mm / 10 m, und einem Empfänger. Letzterer wird meist an einer magnetischen Wasserwaage fixiert, um exakte Messungen durchführen zu können.

Um den höchsten Punkt der Bodenplatte zu ermitteln, wird nun der Empfänger am vermeintlich höchsten Punkt (b) genullt. Anschließend wird im Abstand von einem Meter, entlang des zukünftigen Mauerwerks, die Höhe mit dem Empfänger überprüft. Zeigt das Gerät an, dass die aktuelle Position (c) niedriger als die genullte Position (b) ist, ist alles in Ordnung und es wird der nächste Messpunkt gemessen. Zeigt das Gerät mit einem Pfeil nach unten an, dass die aktuelle Position (a) höher liegt als die genullte Position (b), so wird der Empfänger an dieser Position erneut genullt und der nächste Messpunkt überprüft. 

Am Ausgangspunkt angekommen, wird der höchste Punkt gekennzeichnet und ein Referenzpunkt für die Höhe (1 m ab dem höchsten Punkt der Bodenplatte) an ein ortfestes Objekt, hier eine bestehende, angrenzende Hausmauer, übertragen.

Ebenes Mörtelbett herstellen - Die Grundlage der ersten Ziegelschar

  • Mauermörtel mit Mischmaschine anrühren
    zur Bildreihe
    © diybook | Ein Mörtelbett erfordert natürlich Mörtel. Dazu wird gebrauchsfertiger Mauermörtel der Mörtelklasse M 5 für normale statische…
  • Nivellier-Max auf der Rohdecke also dem Fundament einrichten
    © diybook | Der Nivellier-Max ist das Hilfsmittel, um ein perfektes Mörtelbett herzustellen. Diese Geräte erlauben nicht nur eine perfekte…
  • Mauermörtel auftragen
    © diybook | Anschließend wird mit dem Mörtelauftrag begonnen. Das Mörtelbett sollte eine Dicke von 1 cm Stärke nicht unterschreiten und…
  • Mauermörtel mit Abziehlatte planeben abziehen
    © diybook | Mit einem Richtscheit, am besten aus Aluminium, wird der Mörtel einfach und eben abgezogen.
<>

Ein ebenes Mörtelbett erfordert natürlich auch Mörtel. Dazu wird gebrauchsfertiger Mauermörtel der Mörtelklasse M 5 mit entsprechend viel Wasser in einer Mischmaschine für 3 - 5 Minuten angerührt. Die Mörtelklasse M 5 reicht für normale statische Anforderungen aus. 

Nun kann mit dem Nivellieren der Bodenplatte begonnen werden. Dazu wird mit relativ simplen, aber extrem praktischen Hilfen gearbeitet - nämlich den Nivellier-Max Geräten. Diese Abziehhilfen sind nicht nur stabil, sondern lassen sich auf sehr einfache Weise an jeden noch so krummen Untergrund anpassen. Mit dem Baulaser werden diese nun am zuvor ermittelten höchsten Punkt der Bodenplatte der Höhe nach ausgerichtet. Anschließend werden diese auch in der Horizontalen, mit Hilfe einer Wasserwaage und den vorhandenen Stellschrauben, eingerichtet. 

Sind die Abziehhilfen ausgerichtet, steht dem ebenen Mörtelbett nichts mehr im Weg, und es kann mit dem Mörtelauftrag begonnen werden. Das Mörtelbett selbst sollte eine Dicke von 1 cm Stärke nicht unterschreiten und zumindest eine Mauerbreite breit sein. Anschließend kann der Mörtel sehr einfach und schnell mit Hilfe eines Richtscheits eben abgezogen werden.

Kein Mörtelbett bei Türen

  • Eingangstüren und Balkontüren aussparen
    zur Bildreihe
    © diybook | An Stellen, die nicht gemauert werden, also generell Türen, egal ob Eingangstüre oder Balkontüre, ist das Mörtelbett nicht…
  • Ebenes Mörtelbett, außer beim Türdurchbruch
    © diybook | Überall da, wo keine Ziegel aufgemauert werden, wie bei Eingangs- oder Balkon-Türen, ist auch kein Mörtelbett vonnöten.
<>

An Stellen, die nicht gemauert werden, also generell Türen, egal ob Eingangstüre oder Balkontüre, ist das Mörtelbett nicht vonnöten und würde sogar den Einbau dieser erschweren. An solchen Stellen wird also kein Mörtelbett aufgetragen.

Eventuell überflüssig aufgetragender Mauermörtel wird im nächsten Schritt - dem Einmessen von Fenster und Türen - abgestochen und entfernt.

Bodenplatte nivellieren und das Mörtelbett zu allen Seiten fertigstellen

  • Bodenplatte nivellieren - Mörtelbett zu allen Seiten fertigstellen
    zur Bildreihe
    © diybook | Auf dieselbe Art und Weise wird zu allen Seiten der Bodenplatte, unter allen geplanten Wänden, ein solches Mörtelbett erzeugt.…
  • Nivellierte Bodenplatte bereit zum Aufmauern
    © diybook | Fertig ist das ebene Mörtelbett. Ist das richtige Werkzeug vorhanden und der Umgang mit diesem geübt, ist auch das Herstellen…
<>

Auf selbe Art und Weise wird unter allen zukünftigen Wänden ein solches Mörtelbett erzeugt und die Bodenplatt nivelliert. Die Nivellier-Max Geräte werden dazu immer in der Höhe an dem höchsten Punkt der Bodenplatte ausgerichtet und anschließend horizontal ausgerichtet. Danach folgt das Auftragen des Mörtels und das ebene Abziehen mit dem Richtscheit.

Fertig ist das ebene Mörtelbett! Ist das richtige Werkzeug vorhanden und der Umgang mit diesem geübt, so ist auch das Herstellen eines ebenen Mörtelbettes keine Hexerei. 

Bevor jetzt mit dem Aufmauern der Planziegel begonnen werden kann, fehlt noch ein wichtiger Schritt: das genaue Einmessen von Mauern, Fenstern und Türen.

Das Nivellieren der Bodenplatte im Bereich des zukünftigen Mauerwerks ist gerade bei der Verarbeitung von Planziegeln Pflicht. Wie aber wird ein planebenes Mörtelbett, das den Anforderungen für das Aufmauern der ersten Ziegelschar gerecht wird, hergestellt? Zugegeben, es sind nur einige wenige Werkzeuge und Materialien vonnöten, die Bodenplatte zu nivellieren. Das nötige Basiswissen und der richtige Umgang wollen aber gelernt sein.
  • Hilfsmittel zum Nivellieren der Bodenplatte: Der Baulaser
    © diybook | Das Nivellieren der Bodenplatte wird vorbereitet: Um Planziegel richtig zu verarbeiten, ist ein exaktes planebenes Mörtelbett unerlässlich. Dieses wird daher vorbereitend mit Hilfe eines Baulasers eingemessen.
  • Der Baulaser-Empfänger
    © diybook | Der Baulaser besteht aus zwei Teilen: einem Sender und dem abgebildeten Empfänger, ohne den keine Messung stattfinden könnte. Dieser wird meist an einer magnetischen Wasserwaage fixiert, um exakte Messungen durchführen zu können.
  • Nivellieren mit einem Baulaser - Das Schema
    © diybook | Der Sender wird an einem beliebigen Ort platziert und der Empfänger wird am vermeintlich höchsten Punkt (b) genullt. Nun läuft man mit dem Empfänger das geplante Mauerwerk entlang und sucht den höchsten Punkt. An Punkt (c) angekommen, zeigt der Empfänger nach "oben". Das bedeutet, dass diese Position niedriger ist als die genullte Position. Das heißt also weitersuchen. An Position (a) angekommen, zeigt der Empfänger nach unten. Die Position liegt also höher als die genullte. Diese Position wird erneut genullt und ein noch höherer Ort wird gesucht. Findet sich keine höherliegende Position, so wurde der höchste Punkt erfolgreich ermittelt.
  • Mauermörtel mit Mischmaschine anrühren
    © diybook | Ein Mörtelbett erfordert natürlich Mörtel. Dazu wird gebrauchsfertiger Mauermörtel der Mörtelklasse M 5 für normale statische Anforderungen mit entsprechend viel Wasser in einer Mischmaschine für 3 - 5 Minuten angerührt.
  • Nivellier-Max auf der Rohdecke also dem Fundament einrichten
    © diybook | Der Nivellier-Max ist das Hilfsmittel, um ein perfektes Mörtelbett herzustellen. Diese Geräte erlauben nicht nur eine perfekte Einrichtung, sondern auch schnelles Arbeiten. Sie werden daher am zuvor ermittelten höchsten Punkt der Rohdecke oder des Fundaments der Höhe nach - mit Hilfe des Baulasers - und in der Horizontalen - mit Hilfe von Wasserwaagen - eingerichtet.
  • Mauermörtel auftragen
    © diybook | Anschließend wird mit dem Mörtelauftrag begonnen. Das Mörtelbett sollte eine Dicke von 1 cm Stärke nicht unterschreiten und zumindest eine Mauerbreite breit sein.
  • Mauermörtel mit Abziehlatte planeben abziehen
    © diybook | Mit einem Richtscheit, am besten aus Aluminium, wird der Mörtel einfach und eben abgezogen.
  • Eingangstüren und Balkontüren aussparen
    © diybook | An Stellen, die nicht gemauert werden, also generell Türen, egal ob Eingangstüre oder Balkontüre, ist das Mörtelbett nicht nötig und würde später sogar das Einbauen erschweren. An diesen Stellen wird also kein Mörtelbett aufgetragen.
  • Ebenes Mörtelbett, außer beim Türdurchbruch
    © diybook | Überall da, wo keine Ziegel aufgemauert werden, wie bei Eingangs- oder Balkon-Türen, ist auch kein Mörtelbett vonnöten.
  • Bodenplatte nivellieren - Mörtelbett zu allen Seiten fertigstellen
    © diybook | Auf dieselbe Art und Weise wird zu allen Seiten der Bodenplatte, unter allen geplanten Wänden, ein solches Mörtelbett erzeugt. Dazu wird der Nivellier-Max immer in der Höhe, nämlich am höchsten Punkt, und in der Waagerechten ausgerichtet. Anschließend wird Mörtel auftragen und dieser mit dem Richtscheit eben abgezogen.
  • Nivellierte Bodenplatte bereit zum Aufmauern
    © diybook | Fertig ist das ebene Mörtelbett. Ist das richtige Werkzeug vorhanden und der Umgang mit diesem geübt, ist auch das Herstellen eines ebenen Mörtelbettes keine Hexerei.
<>

Wenn eine Mauer aus Planziegeln errichtet wird, muss zunächst sichergestellt sein, dass Fundament  bzw. Rohdecke, die als Mauerbasis dienen, einen absolut ebenen Verlauf nehmen. Ein Baulaser ist das ideale Hilfsmittel, um ein ebenes Mörtelbett zu erzeugen, das genau diesen Zweck erfüllt. Das Ziel liegt darin, den höchsten Punkt der Bodenplatte zu ermitteln, damit eine Referenz für den Einsatz von Nivellier-Max-Geräten geschaffen ist, mit denen das Mörtelbett anschließend passend verlegt wird.

Diese Video-Anleitung zeigt Schritt für Schritt, wie mittels Nivellierens das plane Ausrichten der Bodenplatte ohne großen Aufwand gelingt und wie mit Hilfe von Nivellier-Max-Geräten und Richtscheit das Mörtelbett eben abgezogen wird.

 

Das Nivellieren der Bodenplatte im Bereich des zukünftigen Mauerwerks ist gerade bei der Verarbeitung von Planziegeln Pflicht. Wie aber wird ein planebenes Mörtelbett, das den Anforderungen für das Aufmauern der ersten Ziegelschar gerecht wird, hergestellt? Zugegeben, es sind nur einige wenige Werkzeuge und Materialien vonnöten, die Bodenplatte zu nivellieren. Das nötige Basiswissen und der richtige Umgang wollen aber gelernt sein.
Werkzeuge: 
Richtscheit
Richtscheit
Wer den Richtscheit nicht kennt denkt vermutlich zuallererst an ein Werkzeug aus Holz. Das mag heute zwar nicht mehr zutreffen war früher aber gang und gäbe. Der Richtscheit, auch Abziehlatte genannt, ist unentbehrlich für Maurer-, Putz- oder sonstige Bauarbeiten.
Mischmaschine
Mischmaschine
"Die Mischung macht das Ergebnis." - Mit einer Mischmaschine kann man dieser Weisheit gerecht werden, und mit wenigen Handgriffen Beton, Putz und viele weitere Baustoffe im richtigen Verhältnis miteinander vermengen. Hoch die Ärmel, und los geht´s!
Schaufel
Schaufel
Die Schaufel ist eines der Universalwerkzeuge schlechthin und begegnet den meisten Menschen schon im Sandkasten. Ohne sie wären der Transport und das Umschichten von Baumaterialien kaum möglich. Und auch im Garten ist sie ein unverzichtbarer Helfer. Ihre Konstruktionsweise ist zwar schlicht.
Baueimer (Baukübel)
Baueimer (Baukübel)
Was wäre ein Heimwerker ohne seinen Baueimer? Tatsächlich erweist sich ein Eimer bei verschiedenen Arbeiten in Haus und Garten als unverzichtbarer Begleiter.
Wasserwaage
Wasserwaage
Wasserwaagen kennt gewiss jeder Heimwerker, da ohne sie ein korrektes und ebenmäßiges Arbeiten kaum möglich wäre. Dies beginnt beim Aufhängen von Bildern und endet bei waagerechten Mauern.
Mörtelpfanne
Mörtelpfanne
Die Mörtelpfanne gehört zu den erhabenen Werkzeugen, die bereits auf antike Vorbilder zurückblicken. An ihrer Nützlichkeit hat sich seitdem nichts geändert. Deshalb zählt die Mörtelpfanne nach wie vor zur Grundausstattung eines jeden Maurers.
Baulaser
Baulaser
"Wird schon schief gehen", sagte der Bauleiter zu seinen Mitarbeitern - und die Wände wurden schief. Damit dies nicht noch einmal passiert, wird nun ein Baulaser angeschafft.
Materialien: 
Mauermörtel
Mauermörtel
Beim Kuchenbacken ist ein guter Teig schon der halbe Weg zum Erfolg. Beim Mauermörtel gilt genau dasselbe: Mit den richtigen Zutaten sorgfältig zubereitet, ist dieser Klassiker unter den Baumaterialien Garant für standfeste Mauern und Gebäude.
Danke fürs Bewerten 
Bitte bewerte den Artikel und unterstütze uns indem Du den Artikel mit Deinen Freunden teilst.

Verwandte Anleitungen

  • Selbermachen

    Estrich ausgleichen - Ausgleichsmasse im Einsatz

    Estrich ausgleichen muss nicht heißen, einen Raum komplett zu nivellieren. Mit Ausgleichsmörtel lässt sich Estrich auch gezielt ausgleichen. Wir zeigen wie!
  • Selbermachen

    Boden nivellieren - Mit Anleitung zum Erfolg

    Als Grundlage für einen dauerhaft schönen Boden, muss man den Boden nivellieren. Unsere Anleitung zeigt: Das ist keine Raketenwissenschaft!
  • Selbermachen

    Mauern einmessen

    Das akribische Einmessen geht jedem Mauerbau voran. Nur so läuft alles nach Bauplan. Die Anleitung zeigt, wie sich Mauern einmessen lassen.

Kommentare

wo bekomme ich die Nivea Max Geräte her oder gibt es dafür eine andere Fachbezeichnung?

Hi Tobias, das Gerät heißt Nivellier-Max und das bekommst Du als Zubehör für Planziegel beim Baustoffhändler. Würde das allerdings aus Kostengründen eher ausleihen.

danke für die Auskunft

Man nennt sie auch in Bayern Justier Böcke !!
Lg

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.